Abo
  • Services:

Sichere Netzwerk-Adapter von Intel

Verschlüsselung fürs lokale Netzwerk

Intel kündigt jetzt eine Reihe von sicheren High-Speed-Netzwerk-Adaptern für mobile PCs sowie verbesserte LAN Security Connections für Desktop PCs und Server an. Diese sollen Informationen im lokalen Netzwerk vor neugierigen Blicken schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Intels neue Adapter sollen so eine umfassende Sicherheitslösung für das lokale Netzwerk darstellen, die es ermöglicht, mobile PCs, Desktops und Server mittels Internet-Protocol-Security-(IPSec-)Verschlüsselung zu verbinden. IPSec bietet maximal 168 Bit via Triple Data Encryption Standard (3DES).

Stellenmarkt
  1. Mariaberg e.V., Gammertingen
  2. Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Zudem bietet Intel eine Software an, die es erstmals auch Windows-98- und Windows-NT-4.0-Systemen erlauben soll, IPSec zu verwenden. Bisher waren Anwender hier auf Windows 2000 beschränkt.

Die neuen sicheren LAN-Produkte setzen dabei auf Intels 82550 Fast Ethernet Controller auf, der einen integrierten Sicherheits-Co-Prozessor enthält. So nimmt der Netzwerkadapter dem System-Prozessor die Verschlüsselung ab.

Die Daten werden beim Verlassen einen Rechners verschlüsselt und am Zielort entschlüsselt, so dass andere am Netz hängende Stationen die Daten nicht verwerten können und unerlaubtes "sniffing" verhindert wird.

Die neuen Netzwerklösungen sollen ab Oktober erhältlich sein. Die Preise werden laut Intel ab 164,- US-Dollar für den mobile PC-Adapter bzw. 269,- US-Dollar in Verbindung mit einem 56K Modem liegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /