Abo
  • Services:

Sichere Netzwerk-Adapter von Intel

Verschlüsselung fürs lokale Netzwerk

Intel kündigt jetzt eine Reihe von sicheren High-Speed-Netzwerk-Adaptern für mobile PCs sowie verbesserte LAN Security Connections für Desktop PCs und Server an. Diese sollen Informationen im lokalen Netzwerk vor neugierigen Blicken schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Intels neue Adapter sollen so eine umfassende Sicherheitslösung für das lokale Netzwerk darstellen, die es ermöglicht, mobile PCs, Desktops und Server mittels Internet-Protocol-Security-(IPSec-)Verschlüsselung zu verbinden. IPSec bietet maximal 168 Bit via Triple Data Encryption Standard (3DES).

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Zudem bietet Intel eine Software an, die es erstmals auch Windows-98- und Windows-NT-4.0-Systemen erlauben soll, IPSec zu verwenden. Bisher waren Anwender hier auf Windows 2000 beschränkt.

Die neuen sicheren LAN-Produkte setzen dabei auf Intels 82550 Fast Ethernet Controller auf, der einen integrierten Sicherheits-Co-Prozessor enthält. So nimmt der Netzwerkadapter dem System-Prozessor die Verschlüsselung ab.

Die Daten werden beim Verlassen einen Rechners verschlüsselt und am Zielort entschlüsselt, so dass andere am Netz hängende Stationen die Daten nicht verwerten können und unerlaubtes "sniffing" verhindert wird.

Die neuen Netzwerklösungen sollen ab Oktober erhältlich sein. Die Preise werden laut Intel ab 164,- US-Dollar für den mobile PC-Adapter bzw. 269,- US-Dollar in Verbindung mit einem 56K Modem liegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /