Abo
  • Services:

Norton Utilities 2001 jetzt für Windows 2000, NT und ME

Taschenmesser für den PC

Symantec hat die Norton Utilities jetzt auch für die Windows-Betriebssysteme 2000, NT und Millennium Edition angepasst. Die neue Version trägt den Namen Norton Utilities 2001 und soll wie üblich die den Betriebssystemen immer noch anhängenden Mängel und Konflikte lösen.

Artikel veröffentlicht am ,

Norton Utilities 2001
Norton Utilities 2001
Die neue Version richtet sich sowohl an Einsteiger, die die Utilities erstmals einsetzen möchten, als auch an PC-Profis, die auf die neuen Betriebssysteme umgestellt haben und auf die bewährte Tool-Sammlung nicht verzichten mögen.

Stellenmarkt
  1. Kessler & Co. GmbH & Co. KG, Abtsgmünd
  2. ThoughtWorks Deutschland GmbH, München

Norton Speed Disk und der Norton Optimierungsassistent sollen beispielsweise dafür sorgen, dass das System schnell auf die Festplatten-Daten zugreifen kann. Der Norton WinDoctor prüft im Hintergrund das Betriebssystem und soll dabei Windows-Probleme erkennen und reparieren.

Der Norton DiskDoctor identifiziert und behebt eine Vielzahl von Laufwerksproblemen. Norton Utilities 2001 startet im Falle eines Totalabsturzes direkt von der bootfähigen CD aus.

Die neue Software ist ab sofort im Fachhandel für 99,- DM erhältlich. Das Upgrade kostet 69,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /