Abo
  • Services:

Eco-Verband lobt Schröders Internet-Vorstoß

Internet-Wirtschaft fordert Einbeziehung an Weiterbildungsprogrammen

Die Internet-Offensive der Bundesregierung stößt, wie zu erwarten war, auf ein breites positives Echo aus der Wirtschaft, besonders aus dem IT-Lager. Das Zehn-Punkte-Programm komme zwar spät, aber noch nicht zu spät, so Harald Summa vom Eco Verband der deutschen Internet-Wirtschaft.

Artikel veröffentlicht am ,

Surfin' Adler
Surfin' Adler
Der Datango-Gründer Alexander Artopé erklärte, dass der geplante Internetführerschein es mittelfristig ermöglichen werde, Hunderttausenden von Menschen einen qualifizierten Arbeitsplatz in der Internetwirtschaft anzubieten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart

Zugleich forderte Artopé, die New Economy an der Erarbeitung der Inhalte für den Internetführerschein zu beteiligen, da besonders Menschen mit praxisnahen Ausbildungen von der Wirtschaft gebraucht würden.

Gleichzeitig begrüßten Verbandsmitglieder die versprochenen Erleichterungen bei der steuerlichen Geltendmachung von beruflich genutzten Privat-PCs mit Internetanschluss und die Absage an eine Besteuerung privaten Surfens am Arbeitsplatz.

Die Forderungen aus Kreisen der New Economy, die steuerlichen Benachteiligungen bei der Bezahlung von Mitarbeitern mit Aktien und Aktienoptionen abzuschaffen, sei aber noch nicht erfüllt, so die Kritiker.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

    •  /