Abo
  • Services:

Canon PowerShot G1 mit 3,34 Megapixeln

Keine Spiegelreflextechnik für PowerShot Pro70

Canon hat anlässlich der Photokina die Digitalkamera Canon PowerShot G1 vorgestellt, die neben 3,34-Megapixel-Auflösung im Design der PowerShot-S-Produkte daherkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon PowerShot G1
Canon PowerShot G1
Neben dem Canon-eigenen TTL-Blitzschuhadapter kann der eingebaute Miniblitz professionell unterstützt werden. Der 1,8 Zoll messende bewegliche LCD-Bildschirm kann neben der Sucherfunktion auch diverse Kamerawerte anzeigen. Daneben gibt es einen optischen Sucher, der Brillenträger-freundlich sogar über eine Dioptrienverstellung verfügt.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. cbb-Software GmbH, Stuttgart

Die Auflösungen, die das 3,34-Megapixel-CCD in den Bildspeicher schreibt, erreichen maximal Abmaßungen von 2.048 x 1.536 Pixel. Daneben gibt es XGA- und VGA-Bildgrößen. Für professionelle Aufnahmen gibt es auch einen Modus, der die Bilddaten im unkomprimierten Format in den CompactFlash-Karten vom Typ I oder II schreibt. Wie viele Konkurrenz-Modelle kann auch die PowerShot G1 kurze bewegte Bildsequenzen speichern.

Die Optik ist mit einem 3fach-Zoomobjektiv ausgestattet, das, umgerechnet auf das Kleinbildformat, zwischen 34 und 102 mm Brennweite hergibt. Ergänzt werden kann der Brennweitenbereich durch Tele- und Weitwinkelvorsätze.

Die Kamera bietet neben einem Autofokus auch manuelle Scharfeinstellung und auch beim Weißabgleich muss sich der ambitionierte Digitalfotograf nicht auf die Kameraelektronik verlassen.

Neben einer getrennten Blenden- und Zeitvollautomatik kann man auch per Hand Einfluss auf die Parameter nehmen oder eine Handvoll Motivprogramme aussuchen. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen acht und einer Tausendstel-Sekunde, die möglichen Blendenöffnungen bewegen sich zwischen F2,0 und F8, wobei durch eine Blendenkorrektur in Drittel-Stufen je zwei Blenden nach oben und nach unten korrigiert werden kann.

Dem Trend entsprechend kann die G1 auch Serienbilder in einer Kadenz von bis zu 1,7 Bildern pro Sekunde aufnehmen - in höchster Auflösung. Die Bilddaten können über serielle oder USB-Anschlüsse mit geeigneten Geräten ausgetauscht werden.

Die Canon PowerShot G1 soll nach Medienberichten ab November zum Preis von rund 2.500,- DM in den Handel kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. 9,99€
  3. 4,25€
  4. ab je 2,49€ kaufen

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /