Abo
  • Services:

National stellt neue Prozessoren für WebPads und STBs vor

Hochintegrierte Geode-Prozessoren für Spezialanwendungen

National Semiconductor stellt mit dem National Geode SC3200 und dem National Geode SC1200 zwei hochintegrierte Prozessoren vor, die von National als "WebPAD-on-a-chip" bzw. "Set-Top-Box-on-a-Chip" positioniert werden. Die Chips sind dabei kompatibel zu Intels X86er Architektur.

Artikel veröffentlicht am ,

Geode SC3200
Geode SC3200
Der Geode SC3200 soll alle Funktionen integrieren, die zur Entwicklung eines Web-Pads benötigt werden, das National bereits 1998 vorgestellt hat. So soll der Chip eine optimale Balance zwischen Kosten, Performance und Stromverbrauch bieten und es so ermöglichen, bezahlbare mobile Geräte mit langer Akkulaufzeit zu entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  2. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster

Der SC3200 schließt dazu einen Geode-GX1-32-Bit-Prozessor, einen TFT-Video-Prozessor mit Hardware-Beschleunigung, drei USB-Ports, Core Logic und Super-I/O-Funktionalität ein. So kombiniert der SC3200 Features wie MMX mit 2D-Grafikbeschleunigung, einen Memory Controller mit 64-Bit SDRAM Interface sowie PCI Bus und Display Controller.

Der Geode-SC3200-Prozessor soll für Großabnehmer unter 50,- US-Dollar kosten.

Geode SC3200
Geode SC3200
Mit dem Geode SC1200 hingegen zielt National auf Hersteller von Set-Top-Boxen ab. Gefertigt im 0,18-Micron-Prozess soll der x86-kompatible Chip ohne aktive Kühlung auskommen. Er basiert ebenfalls auf dem Geode-GX1-32-Bit-Prozessor und integriert zudem einen TV-Prozessor mit vier 10-Bit Video DACs, ein CCIR656 Video Input Port, IDE Bus, drei USB-Ports sowie UARTs und andere I/O-Schnittstellen.

Auch dieser soll ab sofort an erste Kunden für unter 50,- US-Dollar ausgeliefert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  3. 32,99€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /