Microsoft kauft Entwickler von HDCD-Audio-Technologie

Microsoft übernimmt Pacific Microsonics Inc.

Microsoft übernimmt Pacific Microsonics Inc. (PMI), Entwickler der HDCD (High Definition Compatible Digital) Digital-Audio-Technologie. Microsoft will die Technologie in zukünftige PC-Systeme und einer Reihe von Consumer-Devices anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

HDCD
HDCD
Die von PMI entwickelte HDCD-Technologie soll für besseren Klang von Audio-CDs sorgen. Dabei werden die Daten auf Audio-CDs mit 20 statt 16 Bit kodiert, was für mehr Dynamik, natürlichere Klangfarbe sowie dreidimensionalen Klang sorgen soll. Dabei sind Audio-CDs mit HDCD weiterhin in normalen CD-Playern abspielbar.

Stellenmarkt
  1. BIM-Manager (m/w/d) für Offshore-HGÜ-Projekte
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. IT Administrator (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen
Detailsuche

Nur CD-Player, die hingegen mit dem "PMD-100 HDCD Process Decoder Chip" ausgestattet sind, ziehen jedoch einen Nutzen aus den zusätzlichen Daten. Zudem verspricht PMI mit dem Chip auch den Klang herkömmlicher CDs aufzuwerten. Entsprechende High-End-Player gibt es derzeit unter anderem von Denon, Kenwood und Toshiba.

Auf Softwareseite sollen laut PMI bereits 300 Millionen HDCD-CDs verkauft worden sein, zu erkennen an einem entsprechenden Logo-Aufdruck. Darunter finden sich unter anderem Alben von Tracy Chapman, Mike Oldfield, 'N Sync, Bruce Springsteen, Beck und dem Brian Setzer Orchestra sowie der Soundtrack zu "Austin Powers The Spy Who Shagged Me".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /