Abo
  • Services:

Microsoft kauft Entwickler von HDCD-Audio-Technologie

Microsoft übernimmt Pacific Microsonics Inc.

Microsoft übernimmt Pacific Microsonics Inc. (PMI), Entwickler der HDCD (High Definition Compatible Digital) Digital-Audio-Technologie. Microsoft will die Technologie in zukünftige PC-Systeme und einer Reihe von Consumer-Devices anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

HDCD
HDCD
Die von PMI entwickelte HDCD-Technologie soll für besseren Klang von Audio-CDs sorgen. Dabei werden die Daten auf Audio-CDs mit 20 statt 16 Bit kodiert, was für mehr Dynamik, natürlichere Klangfarbe sowie dreidimensionalen Klang sorgen soll. Dabei sind Audio-CDs mit HDCD weiterhin in normalen CD-Playern abspielbar.

Stellenmarkt
  1. TÜV NORD AG, Essen (Oldenburg)
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Nur CD-Player, die hingegen mit dem "PMD-100 HDCD Process Decoder Chip" ausgestattet sind, ziehen jedoch einen Nutzen aus den zusätzlichen Daten. Zudem verspricht PMI mit dem Chip auch den Klang herkömmlicher CDs aufzuwerten. Entsprechende High-End-Player gibt es derzeit unter anderem von Denon, Kenwood und Toshiba.

Auf Softwareseite sollen laut PMI bereits 300 Millionen HDCD-CDs verkauft worden sein, zu erkennen an einem entsprechenden Logo-Aufdruck. Darunter finden sich unter anderem Alben von Tracy Chapman, Mike Oldfield, 'N Sync, Bruce Springsteen, Beck und dem Brian Setzer Orchestra sowie der Soundtrack zu "Austin Powers The Spy Who Shagged Me".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 39,99€ statt 59,99€

Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /