Abo
  • Services:

Electronic Arts Deutschland neuer Partner von LucasArts

Zusammenarbeit im Bereich Publishing und Distribution

Electronic Arts Deutschland wird zukünftig mit LucasArts im Bereich Publishing und Distribution in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammenarbeiten. Die Kooperation bezieht sich auf die für PC und Konsole erscheinenden Titel.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Mary Bihr, Vizepräsidentin Worldwide Sales und Marketing LucasArts, werde die Kooperation mit EA Deutschland dabei helfen, "die zukünftigen internationalen Ziele von LucasArts zu erreichen". Auch Gerhard Florin, Managing Director Electronic Arts Deutschland, Österreich und Schweiz, zeigt sich erfreut über die Zusammenarbeit: "LucasArts fügt sich perfekt in die Philosophie von Electronic Arts, was die hohen Anforderungen an die Qualität und die Technologie der Produkte angeht, ein. Für November erwarten wir das Erscheinen von 'Flucht von Monkey Island' als erstes Top-Produkt unserer Zusammenarbeit."

THQ, der bisherige Partner von LucasArts, behält die Rechte am Vertrieb der bisher erschienen LucasArts-Spiele.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 1,25€

Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /