Abo
  • Services:

Von Archimedes bis Zeus: wasistwas.de startet im Netz

Wissensportal des Tessloff Verlags geht online

Unter www.wasistwas.de startet am 15. September 2000 die Wissensplattform des Tessloff Verlags, die sich vor allem an eine jüngere Zielgruppe richtet. Schließlich eignet sich das Medium Internet wie kein zweites zur aktuellen Wissensvermittlung.

Artikel veröffentlicht am ,

"wasistwas.de geht weit über Inhalte und Möglichkeiten der Printversion hinaus: Wir haben die Kernkompetenz der Marke 'Was ist was', nämlich die kindgerechte Vermittlung von Wissen, für das Medium Internet adaptiert. Im Vordergrund steht dabei die Kombination kognitiver und emotionaler Wissensvermittlung", so Thomas Völklein, Mitglied der Geschäftsleitung portamundi, die für die Online-Umsetzung verantwortlich zeichnen.

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Wittlich

Multimediale Entdeckungsreise
Multimediale Entdeckungsreise

Mit dem Launch von wasistwas.de will der Tessloff Verlag Synergieeffekte zwischen den Produktbereichen Buch und Website ausschöpfen und die Marke "Was ist was" im digitalen Raum zukunftsorientiert positionieren. Dabei setzt man auf Macromedia Flash, um die Kreidezeit der Dinos in Bild und Ton ebenso spannend zu vermitteln wie den Untergang der Titanic oder die erste Mondlandung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /