Abo
  • Services:

Aldi-PC-Hersteller Medion wächst deutlich

Plus 55 Prozent Umsatz und plus 60 Prozent Gewinn

Im Geschäftsjahr 1999/00 konnte Aldi-PC-Hersteller Medion deutlich höhre Umsatzerlöse vorweisen. Diese stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 55 Prozent von 1,6 Milliarden DM auf 2,473 Milliarden DM. Diese positive Geschäftsentwicklung spiegelt sich auch im Ergebnis wider, das nach DVFA/SG um gut 60 Prozent von 0,89 auf 1,43 Euro je Aktie stieg.

Artikel veröffentlicht am ,

Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe man das im Inland erfolgreiche Konzept auch auf Europa übertragen können. Die Auslandsumsätze konnten so im Vergleich zum Geschäftsjahr 1998/99 von 74 Millionen DM auf etwa 354 Millionen DM fast verfünffacht werden.

Im Inland verweist Medion auf erfolgreiche Verkaufsaktionen mit CD-Brennern, Modems, Internet-Kameras, Flachbildschirmen, DVD-Playern oder Dolby-Surround-Anlagen. Diese Produktneuheiten im Medion-Sortiment trugen mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 245 Millionen DM deutlich zum Gesamtwachstum bei. Aber auch im Bereich Internet-, ISDN- und Mobilfunkangebote habe man hohe Absätze erzielt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /