• IT-Karriere:
  • Services:

Intel ruft erneut zum Plugfest

Großer Test für Itaniumsystem

Einmal mehr hat Intel einen Teil der IT-Industrie auf dem Plugfest im Caesar's Palace versammelt. Auf insgesamt über 3000 qm Fläche mit mehr als drei Meilen Kabel, mehr als 100 20-Ampere-Leitungen und zwei Terabyte Speicherkapazität testen 200 Hardwarehersteller die Interoperabilität von Itaniumsystemen.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit veranstaltet Intel zum zweiten Mal einen entsprechend umfangreichen Event, um den Start des Itanium weitestgehend gegen "Katastrophen" abzusichern. Dabei sollen die Systeme auf dem Plugfest vor allem im Vorfeld der Pilotphase unter hoher Last getestet werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Intel hat bisher nach eigenen Angaben mehr als 30.000 Itanium-Prototypen ausgeliefert und mehr als 30 "Application Solution Centers" weltweit eingerichtet, in denen Entwickler Itanium-basierte Anwendungen testen können.

Intel betrachtet den Itanium-Prozessor als die wichtigste Entwicklung in diesem Markt seit dem 386-Prozessor, mit dem 1985 die 32-Bit-Architektur eingeführt wurde. Dabei basiert die Itanium-Architektur auf EPIC (Explicitly Parallel Instruction Computing). Dies erlaubt es dem 64-Bit-Chip, mehrere Instruktionen parallel auszuführen und große Speicherbereiche anzusprechen. So soll er Bandbreiten von bis zu 2,1 Gigabyte verkraften.

Der Itanium soll zunächst mit 2 und 4 MB Level 3 Cache und Taktraten von 800 und 733 MHz ausgeliefert werden. Erste Systeme sollen in einer Pilotphase Ende des Jahres erhältlich sein, eine breite Verfügbarkeit kündigt Intel für die erste Hälfte 2001 an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  3. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  4. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€

Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /