Abo
  • Services:

Phenomedia übernimmt Mehrheit an ECN AG

Entwicklung von interaktivem Content für Internet, iTV und Mobile Devices

Die Phenomedia AG hat von der G.A.T. Film und Fernsehproduktionsgesellschaft 51 Prozent an der Entertainment Channel Network (ECN) AG übernommen und unterstreicht somit die Absicht, im "interactive TV"-Markt (iTV) verstärkt tätig zu werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der nicht bekannt gegebene Kaufpreis wird in Aktien der Phenomedia AG bezahlt. Zusammen mit der G.A.T. will Phenomedia zukünftig interaktiven Content für die Zukunftsplattformen Internet, iTV und Mobile Devices entwickeln und diese Medien verbinden. Die Bündelung der Broadcast-Kompetenz der G.A.T. und der interaktiven Entertainment-Kompetenz von Phenomedia in der gemeinsamen Gesellschaft ECN sei laut Phenomedia dabei der ideale Ausgangspunkt zur frühzeitigen Positionierung im Zukunftsmarkt iTV.

Die G.A.T., an der die Endemol-Gruppe zu 49 Prozent beteiligt ist, ist seit mehreren Jahren im Bereich Gameshows aktiv. Einige der bekannteren Fernsehformate sind z.B. "Stunde der Wahrheit", "Lottoshow" und "Switch".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,95€
  2. (-55%) 17,99€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  4. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /