Abo
  • Services:

Xircom stellt 56K-V.90-Modem für Handspring Visor vor

Mobile Kommunikation per SpringPort-Erweiterung

Xircom Europe hat mit dem Springboard-Modul "SpringPort Modem 56 GlobalACCESS" eines der ersten 56K-V.90-Hochgeschwindigkeits-Modems für den Handspring Visor vorgestellt. Das für den Festnetz-Betrieb gedachte Modem kann mit einem optionalen Connection-Kit zudem um drahtlosen Betrieb per GSM- und PDC-Unterstützung erweitert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das SpringPort Modem 56 GlobalACCESS ermöglicht den Visor-Anwendern eine schnelle Synchronisierung, Kommunikation und weltweiten Informationsaustausch. Mitgeliefert wird dazu der Browser AvantGo sowie die E-Mail-Anwendung MultiMail von Palm, die den mobilen Zugriff auf E-Mail via POP3 und IMAP4 erlaubt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Regen
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart

Das Xircom Springboard-Modul SpringPort Modem 56 GlobalACCESS für den Visor kostet 164,- Euro. GSM-Connection-Kits sind zum empfohlenen Verkaufspreis von 142,- Euro erhältlich. Xircoms SpringPort-Modem ist zunächst für den Einsatz in den USA, den europäischen Ländern, Kanada und Japan zertifiziert.

Das neue SpringPort-Modem läutet eine Reihe von SpringPort-Lösungen ein, die Xircom Visor-Anwendern anbieten will - darunter auch für kommende Bluetooth- und 802.11b-Wireless-Ethernet-Netzwerke.

Zusätzliche Produktinformationen über Xircoms Springboard-Erweiterungen für den Visor finden sich auf Xircoms SpringPort-Webseiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 172,73€)
  2. 69,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear S3 Frontier für 209€ und Galaxy S8+ für 469€ - Bestpreise!)
  4. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)

Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /