Abo
  • Services:

Preview: Crimson Skies - Wilde Luftkämpfe

Flugsimulation von Microsoft kurz vor der Fertigstellung

Flugsimulationen sind zumeist eine recht ernste Angelegenheit: Unzählige Mess- und Anzeigegeräte wollen beachtet, die Flugphysik muss verstanden werden und wildes Gegnerabschießen ist auch nur in Ausnahmefällen möglich. Microsoft, mit dem Flight Simulator selbst Vorreiter im Bereich der seriösen Simulation, will mit Crimson Skies nun einen etwas anderen Weg einschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Testflug mit einer fast fertigen Version verlief jedenfalls vielversprechend: Zurückversetzt in das fiktive Amerika der 30er-Jahre darf man in einer nostalgisch anmutenden fliegenden Kiste Platz nehmen und eine Reihe von unterschiedlichen Missionen erfüllen.

Stellenmarkt
  1. Beumer Group GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, Kiel

Abgesehen von typischen Seek-and-Destroy-Aufgaben muss man etwa an ein Zeppelin andocken, holde Weiblichkeiten aus nicht zugriffsberechtigten Männerhänden entführen oder kunstvoll die Filmkulissen in Hollywood umfliegen. Zwar ist die Handlung dabei recht linear vorgegeben, nichtsdestotrotz besitzt der Spieler die Lufthoheit und vermag über den genauen Ablauf der Missionen zum Teil selber zu entscheiden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Abgesehen von der ansehnlichen Grafik erfreuen vor allem die historische Musik, die gelungene Sprachausgabe und die historischen Zwischensequenzen im Nachrichten-Stil des Spielers Augen und Ohren. Aber auch die eindeutige Action-Orientierung dürfte den meisten eher zusagen als die übliche Simulationskost.

Kommentar:
Hohe Spielbarkeit, eine gelungene Hintergrundgeschichte und abwechslungsreiches Gameplay: Crimson Skies macht vorab bereits einen sehr guten Eindruck und könnte auch diejenigen, die normalerweise Flugsimulationen nicht zu ihren bevorzugten Freizeitaktivitäten zählen, zu einem Probeflug animieren. Die Endversion, die in wenigen Wochen erscheinen wird, darf also mit Spannung erwartet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /