Abo
  • Services:

Preview: Crimson Skies - Wilde Luftkämpfe

Flugsimulation von Microsoft kurz vor der Fertigstellung

Flugsimulationen sind zumeist eine recht ernste Angelegenheit: Unzählige Mess- und Anzeigegeräte wollen beachtet, die Flugphysik muss verstanden werden und wildes Gegnerabschießen ist auch nur in Ausnahmefällen möglich. Microsoft, mit dem Flight Simulator selbst Vorreiter im Bereich der seriösen Simulation, will mit Crimson Skies nun einen etwas anderen Weg einschlagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Testflug mit einer fast fertigen Version verlief jedenfalls vielversprechend: Zurückversetzt in das fiktive Amerika der 30er-Jahre darf man in einer nostalgisch anmutenden fliegenden Kiste Platz nehmen und eine Reihe von unterschiedlichen Missionen erfüllen.

Stellenmarkt
  1. initperdis GmbH, Hamburg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg

Abgesehen von typischen Seek-and-Destroy-Aufgaben muss man etwa an ein Zeppelin andocken, holde Weiblichkeiten aus nicht zugriffsberechtigten Männerhänden entführen oder kunstvoll die Filmkulissen in Hollywood umfliegen. Zwar ist die Handlung dabei recht linear vorgegeben, nichtsdestotrotz besitzt der Spieler die Lufthoheit und vermag über den genauen Ablauf der Missionen zum Teil selber zu entscheiden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Abgesehen von der ansehnlichen Grafik erfreuen vor allem die historische Musik, die gelungene Sprachausgabe und die historischen Zwischensequenzen im Nachrichten-Stil des Spielers Augen und Ohren. Aber auch die eindeutige Action-Orientierung dürfte den meisten eher zusagen als die übliche Simulationskost.

Kommentar:
Hohe Spielbarkeit, eine gelungene Hintergrundgeschichte und abwechslungsreiches Gameplay: Crimson Skies macht vorab bereits einen sehr guten Eindruck und könnte auch diejenigen, die normalerweise Flugsimulationen nicht zu ihren bevorzugten Freizeitaktivitäten zählen, zu einem Probeflug animieren. Die Endversion, die in wenigen Wochen erscheinen wird, darf also mit Spannung erwartet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,99€
  2. 54,99€
  3. 79,98€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /