Abo
  • Services:

Innonics übernimmt Vertrieb für Jagged Alliance 2.5

Neben Wiggles nun weiterer erfolgversprechender Titel im Vertrieb

Der Hannoveraner Software-Publisher Innonics hat sich die europaweiten Vertriebsrechte für das Strategiespiel "Jagged Alliance 2.5 - Unfinished Business" gesichert. Der Vorgänger Jagged Alliance 2 gehörte zu den erfolgreichsten Strategiespielen des Jahres 1999 und verkaufte sich allein in Deutschland mehr als 150.000 Mal.

Artikel veröffentlicht am ,

Der dritte Teil der Serie wird mit 6 neuen Schwierigkeitsgraden inklusive des Iron-Man-Modes, 10 neuen Charakteren, 10 neuen Waffen und 20 neuen Sektoren aufwarten. Zudem wird es einen Editor geben, mit dem es möglich ist, komplette Karten zu generieren und dabei gleichzeitig Gegneranzahl und Gegnerverhalten zu bestimmen.

"Wir sind sehr froh, mit diesem traditionsreichen Entwicklerstudio zusammenzuarbeiten und freuen uns darauf, dieses fantastische Produkt in Europa releasen zu können. 'Jagged Alliance 2.5 - Unfinished Business' ist eine Top-Lizenz, mit der wir unsere Marktstellung weiter ausbauen werden", kommentiert Marc Möhring, Geschäftsführer Innonics.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  2. (u. a. Pacific Rim Uprising, Game Night, Greatest Showman, Lady Bird, Ghostland, Weltengänger)
  3. WLAN-Repeater 21,60€, 8-Port-Switch 26,60€, Nano WLAN USB-Adapter 5,75€)
  4. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /