Abo
  • Services:

SAP SI - Aktien zu 19 Euro zugeteilt

Aktie startet morgen auf dem Börsenparkett

Im Rahmen des Börsengangs der SAP Systems Integration AG wurden unter gemeinsamer Führung der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG und der Commerzbank AG insgesamt 8.730.000 Stückaktien der Gesellschaft platziert (excl. Greenshoe). Der endgültige Platzierungspreis für die Aktien wurde mit 19 Euro festgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bookbuilding-Spanne hatte 16 bis 19 Euro betragen. Das Emissionsvolumen beläuft sich damit auf rund 166 Millionen Euro. Das Bankenkonsortium verzeichnete eine starke Nachfrage nach den Aktien der SAP SI. Die Emission war rund 56fach überzeichnet.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main

30 Prozent der Emission wurden Privatanlegern zugeteilt; 30,8 Prozent gingen an institutionelle Investoren im Inland und 39,2 Prozent an ausländische institutionelle Investoren. Die Zuteilung an die Privatanleger erfolgte durch Losverfahren, wobei jede 25. bei einer Konsortialbank abgegebene Order mit 70 Stückaktien berücksichtigt wurde.

700.000 Stückaktien, rund 8 Prozent der Emission wurden bevorrechtigt an Mitarbeiter der Emittentin zugeteilt.

Bei Einbeziehung des Greenshoe und der bevorrechtigt zugeteilten Aktien ergibt sich ein Free Float von 26,6 Prozent.

Die erste Notierung der SAP-SI-Aktie am Neuen Markt erfolgt am Mittwoch, dem 13. September 2000.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

    •  /