Abo
  • Services:
Anzeige

TDK wird zum Spielehersteller - Fokus auf Familien

Übernahme des US-Softwarestudios Sound Source Interactive

Das TDK-Tochterunternehmen TDK USA Corporation hat eine Mehrheitsbeteiligung am Unterhaltungssoftware-Unternehmen Sound Source Interactive erworben. Unter dem Namen TDK Mediactive Inc. soll es in Zukunft familiengerechte interaktive Softwareprodukte für PC, Mac und Spielekonsolen herstellen und TDK zu einer Größe im Spielemarkt machen.

Anzeige

Dank Alleinlizenz-Vereinbarungen, die Sound Source Interactive mit amerikanischen Filmstudios wie Universal Studios, The Harvey Entertainment Co., 20th Century Fox, New Line Cinema und Signature Networks abgeschlossen hat, könnte die Übernahme zumindest im Bereich Edutainment-Software und interaktiven Spielen für jüngere Zielgruppen ein Erfolg für TDK werden.

TDK investiert zunächst 1,425 Millionen US-Dollar in den amerikanischen Unterhaltungssoftware-Produzenten und erhält dafür eine Beteiligung von 45 Prozent an dem Unternehmen. Außerdem wird TDK - vorbehaltlich der Erfüllung besonderer Voraussetzungen - weitere 3,575 Millionen US-Dollar investieren. Damit soll sich die Gesamtinvestition auf rund 5 Millionen US-Dollar und einen Anteil von 72 Prozent an dem Softwareunternehmen belaufen.

Die im kalifornischen Calabasas ansässige TDK Mediactive Inc. soll ihre aktuelle Produktlinie erweitern und ihre Vertriebsinfrastruktur weltweit ausbauen. Das Unternehmen soll zudem weiterhin mit dem gleichnamigen Geschäftsbereich von TDK Recording Media Europe S.A. in den Bereichen Produktentwicklung für Videospiel-Plattformen und internationaler Vertrieb zusammenarbeiten, so TDK in einer Pressemitteilung. In Europa werden derzeit interaktive Edutainment-Softwareprogramme für Kinder entwickelt und vermarktet sowie eigene Musikkollektionen auf DVD und VHS-Video auf den Markt gebracht.

"TDK möchte in der interaktiven Software-Branche weltweit mit einem Produktportfolio für aktuelle Videospielplattformen und Systeme der nächsten Generation sowie gegebenenfalls mit anderen neuartigen Technologiesystemen vertreten sein. Sound Source Interactive und TDK vertreten eine familienfreundliche Produktentwicklungs-Philosophie. Wir werden uns bemühen, lustige und zugleich aufregende Titel ohne ausgesprochen gewalttätige Inhalte auf den Markt zu bringen", so Shin Tanabe, derzeit Executive Director von TDK Recording Media Europe S.A. in Luxemburg und in Zukunft in der Niederlassung von TDK Mediactive in Südkalifornien als President und COO tätig.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. Bertrandt Services GmbH, Herford
  4. BoS&S GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  2. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  3. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    kellemann | 09:09

  2. Digitaler Wandel in der IT

    brutos | 09:07

  3. Rückerstattung

    Dwalinn | 09:06

  4. Re: Der wahre Grund solcher Klagen

    DetlevCM | 09:06

  5. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    xmaniac | 09:05


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel