TDK wird zum Spielehersteller - Fokus auf Familien

Übernahme des US-Softwarestudios Sound Source Interactive

Das TDK-Tochterunternehmen TDK USA Corporation hat eine Mehrheitsbeteiligung am Unterhaltungssoftware-Unternehmen Sound Source Interactive erworben. Unter dem Namen TDK Mediactive Inc. soll es in Zukunft familiengerechte interaktive Softwareprodukte für PC, Mac und Spielekonsolen herstellen und TDK zu einer Größe im Spielemarkt machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank Alleinlizenz-Vereinbarungen, die Sound Source Interactive mit amerikanischen Filmstudios wie Universal Studios, The Harvey Entertainment Co., 20th Century Fox, New Line Cinema und Signature Networks abgeschlossen hat, könnte die Übernahme zumindest im Bereich Edutainment-Software und interaktiven Spielen für jüngere Zielgruppen ein Erfolg für TDK werden.

Stellenmarkt
  1. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IT-Systembetreuer (w/m/d)
    über CORVENTIS GmbH, Großraum Ulm/Memmingen/Ravensburg
Detailsuche

TDK investiert zunächst 1,425 Millionen US-Dollar in den amerikanischen Unterhaltungssoftware-Produzenten und erhält dafür eine Beteiligung von 45 Prozent an dem Unternehmen. Außerdem wird TDK - vorbehaltlich der Erfüllung besonderer Voraussetzungen - weitere 3,575 Millionen US-Dollar investieren. Damit soll sich die Gesamtinvestition auf rund 5 Millionen US-Dollar und einen Anteil von 72 Prozent an dem Softwareunternehmen belaufen.

Die im kalifornischen Calabasas ansässige TDK Mediactive Inc. soll ihre aktuelle Produktlinie erweitern und ihre Vertriebsinfrastruktur weltweit ausbauen. Das Unternehmen soll zudem weiterhin mit dem gleichnamigen Geschäftsbereich von TDK Recording Media Europe S.A. in den Bereichen Produktentwicklung für Videospiel-Plattformen und internationaler Vertrieb zusammenarbeiten, so TDK in einer Pressemitteilung. In Europa werden derzeit interaktive Edutainment-Softwareprogramme für Kinder entwickelt und vermarktet sowie eigene Musikkollektionen auf DVD und VHS-Video auf den Markt gebracht.

"TDK möchte in der interaktiven Software-Branche weltweit mit einem Produktportfolio für aktuelle Videospielplattformen und Systeme der nächsten Generation sowie gegebenenfalls mit anderen neuartigen Technologiesystemen vertreten sein. Sound Source Interactive und TDK vertreten eine familienfreundliche Produktentwicklungs-Philosophie. Wir werden uns bemühen, lustige und zugleich aufregende Titel ohne ausgesprochen gewalttätige Inhalte auf den Markt zu bringen", so Shin Tanabe, derzeit Executive Director von TDK Recording Media Europe S.A. in Luxemburg und in Zukunft in der Niederlassung von TDK Mediactive in Südkalifornien als President und COO tätig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
Artikel
  1. Informatik: Programmieren lernen tut weh
    Informatik
    "Programmieren lernen tut weh"

    Doris Aschenbrenner ist eine der jüngsten Professorinnen für Informatik in Deutschland. Ein Porträt über eine Frau mit einer großen Liebe für Roboter.
    Ein Porträt von Peter Ilg

  2. Surface: Microsoft arbeitet an Windows 11 und Notebook für Schulen
    Surface
    Microsoft arbeitet an Windows 11 und Notebook für Schulen

    Im niedrigen Preissegment soll sich Microsofts Notebook Tenjin ansiedeln. Fürs Klassenzimmer entsteht wohl zudem Windows 11 SE.

  3. Plugin-Hybride: Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?
    Plugin-Hybride
    Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?

    Die Plugin-Hybride der Mercedes C-Klasse sollen elektrisch mehr als 100 km weit kommen. Doch die Ampelkoalition könnte die umstrittene Förderung streichen.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /