Abo
  • Services:

Rambus verklagt Hyundai und Micron in Deutschland

Untersuchung bei der US International Trade Commission beantragt

Rambus hat bei der US-amerikanischen International Trade Commission (ITC) um Untersuchung von angeblich patentrechtsverletzenden Speicherbaustein-Importen von Hyundai gebeten. Außerdem hat der Speichertechnologie-Hersteller Klage gegen Hyundai in Deutschland und Frankreich sowie gegen Micron in Deutschland eingereicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Rambus in den USA die ITC dazu bewegen will, die mutmaßlich illegalen Exporte von SDRAM- und DDR-SDRAM-Speichermodulen durch Hyundai verbieten zu lassen, da diese die von Rambus besessenen Patente Nr. 5,953,263; 6,034,918 und 6,038,195 verletzen würden, geht man in Europa zu direkten Klagen vor Gericht über.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Hyundai muss sich zudem in Deutschland und Frankreich gegen Patentrechtsklagen verteidigen, die Rambus nun eingereicht hat. Rambus will damit verhindern, dass SDRAM- und DDR-SDRAM-Speichermodule verkauft werden, die angeblich das europäische Patent EP 0 525 068 verletzen. Selbiges umfasst grundlegende Technologien für Hochgeschwindigkeits-Speicher, die derzeit in SDRAMs und DDR-SDRAMs zu finden seien. Das Gerichtsverfahren wird in Deutschland voraussichtlich im Februar 2001 starten, so Rambus.

Auch der Speicher- und PC-Hersteller Micron Technology soll sich in Deutschland vor Gericht für Verletzung des bereits erwähnten europäischen Patents verantworten. Wie bei Hyundai strebt Rambus hier ein Lieferverbot an. Ende August hatte Micron in den USA gegen Rambus Klage eingereicht, da dieser gegen Bundes-Kartellrecht verstoße und nicht halt- und durchsetzbare Speicherpatente verfechten würde.

Kommentar:
Damit bleibt der Streit um Speichertechnologie-Patente bestehen und weitet sich stärker auf internationale Ebene aus. Rambus scheint alles daran zu setzen, sämtliche Speicher-Hersteller zu Lizenznehmern zu machen - unabhängig davon ob sie RDRAM- oder SDRAM-Technologien einsetzen. Ob diese darauf eine Antwort parat haben, wird sich zeigen müssen. Interessant dürfte auch sein, ab wann Rambus selbst in die Schussbahn gerät - denn der Weg zum Monopolisten, der mit beliebig wählbaren Lizenzgebühren den Markt zu seinen Gunsten beeinflusst, scheint nicht sehr fern zu sein. Zumal Rambus mit Intel einen einflussreichen Verbündeten hat...



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /