Gartner: 2003 mehr als eine Milliarde mobiler Kunden

Die Gartner-Analysten sagen vorher, dass der weltweite Wert von Konsumententransaktionen, bei denen der Verkauf über ein persönliches Mobilgerät erfolgt, bis zu 1,8 Billionen US-Dollar im Jahr 2005 betragen kann. Dies sei der optimistischste Wert und setze Parameter wie brauchbare Anwendungen und Geräte, großzügige Gesetzgebung, niedrige Zugangskosten, Konsumentenvertrauen sowie verbreitete und einheitliche Standards voraus.

Stellenmarkt
  1. Agile Software Entwickler (m/w/d) Java
    binaris-informatik, Langenfeld
  2. Continual Service Improvement Consultant (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

"Bis 2003 werden 70 Prozent der Einnahmen aus Wireless-Internet versteckt und außerhalb des Wireless-Netzwerks nicht erkennbar sein. Zu derartigen Einnahmen zählen Zuwendungen zwischen unterschiedlichen Parteien (zum Beispiel Mobilnetzbetreibern und Konsumentendiensten) in Form von Werbeeinnahmen und Provisionen oder indirekte Gebühren von Payment System Providern. Ein Telecom-Betreiber beispielsweise wird zwar eine geringe Gebühr für die Bearbeitung einer Restaurantreservierung erheben, der Großteil des Geldes jedoch geht an den Restaurantbesitzer, bei dem die Kunden ja dann ihr verfügbares Einkommen ausgeben", meint Nick Jones, Vice-President und Research Director bei Gartner, dazu.

"Die meisten Mobilnetzbetreiber werden es nicht zu einem führenden mobilen Portal bringen - sie allein haben nicht die Fähigkeiten oder Beziehungen dazu und werden mit anderen Content- und Service-Providern zusammenarbeiten müssen. Zu den wahren Anwärtern im Portal-Bereich zählen bestehende Mega-Portale wie Yahoo, die sich in die Wireless-Domäne bewegen, und neue Portale, die auf mobile Applikationen spezialisiert sind", fährt Jones fort.

Zudem würden Mobilnetzbetreiber sowohl Verbündete als auch Konkurrenten von Anbietern finanzieller Dienste (z.B. Banken) werden - entweder durch Übernahme oder den Aufbau neuer Fähigkeiten. Netzwerkbetreiber sind auf Grund ihrer technologischen Infrastruktur gut für Märkte mit kleineren Zahlungsbeträgen (micro-payments) gerüstet. Dagegen eignen sich große Banken eher für Risk Management und kompliziertere finanzielle Dienste, so Gartner. Versuche würden bereits in Finnland laufen und diesen Trend bestätigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gartner: 2003 mehr als eine Milliarde mobiler KundenGartner: 2003 mehr als eine Milliarde mobiler Kunden 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /