Abo
  • Services:

Buch: Game Design - Spieleentwickeln leicht gemacht

Erste Tipps für angehende Spieledesigner

Computerspiele schicken sich immer mehr an, ein von der breiten Masse akzeptiertes Unterhaltungsmedium zu werden. Dementsprechend gewinnen auch Berufe in der Spielebranche, wie etwa Programmierer und Spieldesigner, zunehmend an Popularität. Wer in dieses Berufsfeld einsteigen will, findet in Marc Saltzmanns Buch "Game Design Zweite Ausgabe - Die Geheimnisse der Profis" erste Anregungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Game Design
Game Design
Saltzman, der als freiberuflicher Journalist unter anderem für USA Today und Entertainment Weekly schreibt, veröffentlicht mit diesem Werk die Fortsetzung des insbesondere in den USA äußerst erfolgreichen ersten Teils. Wie schon im Vorgänger werden auch in der zweiten Ausgabe nahezu alle namhaften Entwickler und Programmierer nach Tipps, Inspirationen und Markteinschätzungen befragt.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Centrum für internationale Migration und Entwicklung, Jakarta (Indonesien)

Das Buch ist durchgehend im Interview-Stil geschrieben, besteht also praktisch nur aus Statements der Spielefachleute. Dabei sind die Kapitel themenweise gegliedert, neben grundsätzlichen Fragen zur Genrewahl werden auch das Level-Design, die Charaktererschaffung, Marketingfragen und Musikentwicklung besprochen. Bekannte Namen wie Myamoto (Zelda), Meier (Civilization) oder Molyneux (Black & White) kommen dementsprechend mehrmals auf den 410 Seiten zu Wort.

Die Qualität der Beiträge schwankt auf Grund der Vielzahl der befragten Entwickler stark. Während beispielsweise die Beiträge von Warren Spector (System Shock, Deus Ex) zum Thema Virtual Reality mehr als lesenwert sind, beeindrucken viele andere Spieldesigner mit eher oberflächlichen und wenig ergiebigen Antworten. Ein guter Entwickler ist nicht unbedingt auch ein guter Redner.

Das Buch geht nicht sehr ins technische Detail, sondern gibt eher Denkanstöße, was man vor der ersten Planung eines Computerspieles bedenken sollte - wer sich also bereits mit der Programmierung von Spielen beschäftigt, könnte enttäuscht werden. Im Gegensatz zum ersten Teil wurden diesmal auch die Spielekonsolen berücksichtigt, wobei der Schwerpunkt immer noch deutlich auf dem PC liegt.

"Game Design Zweite Ausgabe" ist im Markt & Technik-Verlag erschienen und zum Preis von 39,95 DM im Handel erhältlich. (ISBN 3-8272-9097-x).

Kommentar:
Game Design ist sicherlich kein Buch, das in die Geheimnisse der Programmierung einführt oder technische Fragen diskutiert. Stattdessen werden Denkanstöße gegeben, was ein guter Spieledesigner beachten sollte. Insofern findet jeder Spielinteressierte hier eine recht kurzweilige Lektüre, auch der, der gar nicht selber entwickeln will, sondern schon immer mal wissen wollte, wie die Entwickler auf die Idee zu seinem Lieblingsspiel gekommen sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Galaxy Note 9 - Test

Das Galaxy Note 9 von Samsung bietet neben dem S Pen nur sehr wenige Unterschiede zum Galaxy S9+. Samsung sollte sich überlegen, wie sich die Note-Reihe in Zukunft wieder etwas interessanter gestalten lässt.

Galaxy Note 9 - Test Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    •  /