Abo
  • Services:

Buch: Game Design - Spieleentwickeln leicht gemacht

Erste Tipps für angehende Spieledesigner

Computerspiele schicken sich immer mehr an, ein von der breiten Masse akzeptiertes Unterhaltungsmedium zu werden. Dementsprechend gewinnen auch Berufe in der Spielebranche, wie etwa Programmierer und Spieldesigner, zunehmend an Popularität. Wer in dieses Berufsfeld einsteigen will, findet in Marc Saltzmanns Buch "Game Design Zweite Ausgabe - Die Geheimnisse der Profis" erste Anregungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Game Design
Game Design
Saltzman, der als freiberuflicher Journalist unter anderem für USA Today und Entertainment Weekly schreibt, veröffentlicht mit diesem Werk die Fortsetzung des insbesondere in den USA äußerst erfolgreichen ersten Teils. Wie schon im Vorgänger werden auch in der zweiten Ausgabe nahezu alle namhaften Entwickler und Programmierer nach Tipps, Inspirationen und Markteinschätzungen befragt.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Das Buch ist durchgehend im Interview-Stil geschrieben, besteht also praktisch nur aus Statements der Spielefachleute. Dabei sind die Kapitel themenweise gegliedert, neben grundsätzlichen Fragen zur Genrewahl werden auch das Level-Design, die Charaktererschaffung, Marketingfragen und Musikentwicklung besprochen. Bekannte Namen wie Myamoto (Zelda), Meier (Civilization) oder Molyneux (Black & White) kommen dementsprechend mehrmals auf den 410 Seiten zu Wort.

Die Qualität der Beiträge schwankt auf Grund der Vielzahl der befragten Entwickler stark. Während beispielsweise die Beiträge von Warren Spector (System Shock, Deus Ex) zum Thema Virtual Reality mehr als lesenwert sind, beeindrucken viele andere Spieldesigner mit eher oberflächlichen und wenig ergiebigen Antworten. Ein guter Entwickler ist nicht unbedingt auch ein guter Redner.

Das Buch geht nicht sehr ins technische Detail, sondern gibt eher Denkanstöße, was man vor der ersten Planung eines Computerspieles bedenken sollte - wer sich also bereits mit der Programmierung von Spielen beschäftigt, könnte enttäuscht werden. Im Gegensatz zum ersten Teil wurden diesmal auch die Spielekonsolen berücksichtigt, wobei der Schwerpunkt immer noch deutlich auf dem PC liegt.

"Game Design Zweite Ausgabe" ist im Markt & Technik-Verlag erschienen und zum Preis von 39,95 DM im Handel erhältlich. (ISBN 3-8272-9097-x).

Kommentar:
Game Design ist sicherlich kein Buch, das in die Geheimnisse der Programmierung einführt oder technische Fragen diskutiert. Stattdessen werden Denkanstöße gegeben, was ein guter Spieledesigner beachten sollte. Insofern findet jeder Spielinteressierte hier eine recht kurzweilige Lektüre, auch der, der gar nicht selber entwickeln will, sondern schon immer mal wissen wollte, wie die Entwickler auf die Idee zu seinem Lieblingsspiel gekommen sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. (-34%) 22,99€
  3. 34,49€

Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /