Abo
  • Services:
Anzeige

Regulierungsbehörde: Neue Durchleitungsgebühren für Telekom

Financial Times: Niedrigere Gebühren für Telekom-Konkurrenz

Nach Informationen der Financial Times Deutschland will die Regulierungsbehörde der Deutschen Telekom niedrigere Durchleitungsgebühren verordnen. Die Preissenkung betrifft die meisten Telefongesellschaften in Deutschland, die nicht über ein eigenes Netz verfügen.

Anzeige

Sollten sich die Informationen bewahrheiten, ist bald mit einem Preissturz auf dem bundesdeutschen Telefonmarkt zu rechnen, denn kaum eine private Telefongesellschaft kann es sich angesichts des Konkurrenzdrucks auf dem Markt leisten, die Kostenvorteile nicht an die Kunden weiterzugeben. Die Interconnection-Tarife sind die Gebühr, die Anbieter, die das Telekom-Netz nutzen, an diese bezahlen müssen.

Die Financial Times Deutschland schreibt weiter, dass die Regulierungsbehörde das neue Tarifschema zeitlich um vier Monate verschiebt: Ursprünglich war der Februar 2001 angedacht, nun habe man die Tarifumstellung auf Juni 2001 verschoben.

Die Umstellung bringt jedoch neue Regeln mit sich: Bisher war es völlig egal, wie weit das Gespräch innerhalb Deutschlands vermittelt wurde. Nun wird die Interconnection-Gebühr auch anhand der Anzahl der Netzknoten abgerechnet, die bei dem Gespräch benutzt werden. Das ist zwar leistungsgerechter, macht allerdings die Kalkulation für die Telekom-Netz-Mitbenutzer schwieriger.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  2. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  3. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Gallin bei Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Früchte des vergifteten Baumes

    LoopBack | 20:21

  2. Re: ENDLICH

    Niaxa | 20:18

  3. Re: Wie wollen die das vor Gericht verwenden?

    SonOfAnyKey | 20:17

  4. Re: Ausprobieren in Berlin?

    m00hk00h | 20:14

  5. Re: Schadet nicht

    haltoroman | 20:12


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel