Abo
  • Services:

Regulierungsbehörde: Neue Durchleitungsgebühren für Telekom

Financial Times: Niedrigere Gebühren für Telekom-Konkurrenz

Nach Informationen der Financial Times Deutschland will die Regulierungsbehörde der Deutschen Telekom niedrigere Durchleitungsgebühren verordnen. Die Preissenkung betrifft die meisten Telefongesellschaften in Deutschland, die nicht über ein eigenes Netz verfügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sollten sich die Informationen bewahrheiten, ist bald mit einem Preissturz auf dem bundesdeutschen Telefonmarkt zu rechnen, denn kaum eine private Telefongesellschaft kann es sich angesichts des Konkurrenzdrucks auf dem Markt leisten, die Kostenvorteile nicht an die Kunden weiterzugeben. Die Interconnection-Tarife sind die Gebühr, die Anbieter, die das Telekom-Netz nutzen, an diese bezahlen müssen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Financial Times Deutschland schreibt weiter, dass die Regulierungsbehörde das neue Tarifschema zeitlich um vier Monate verschiebt: Ursprünglich war der Februar 2001 angedacht, nun habe man die Tarifumstellung auf Juni 2001 verschoben.

Die Umstellung bringt jedoch neue Regeln mit sich: Bisher war es völlig egal, wie weit das Gespräch innerhalb Deutschlands vermittelt wurde. Nun wird die Interconnection-Gebühr auch anhand der Anzahl der Netzknoten abgerechnet, die bei dem Gespräch benutzt werden. Das ist zwar leistungsgerechter, macht allerdings die Kalkulation für die Telekom-Netz-Mitbenutzer schwieriger.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
    Softwareentwicklung
    Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
    Von Marvin Engel

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
    3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

      •  /