• IT-Karriere:
  • Services:

Medizintechnik: Operationssaal gehorcht aufs Wort

Weltweit erste Pilotinstallation in Lüneburg im Einsatz

Bisher waren steriler und nichtsteriler Bereich im Operationssaal streng voneinander getrennt. Dem OP-Team war es beispielsweise nicht möglich, das technische Arbeitsumfeld aus dem sterilen Bereich heraus zu bedienen. Das soll sich nun durch ein System, das Siemens entwickelt hat, deutlich ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Direkt aus dem sterilen Bereich kann das Operations-Team, zum Beispiel per Sprache, die wichtigsten OP-Komponenten bedienen und auf umfangreiche Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten zugreifen. SIOS (Siemens Integriertes OP-System) ist eine Systemlösung für die Optimierung von Prozessabläufen im Operationssaal der Zukunft. Das offene System erlaubt, Geräte verschiedener Hersteller zu integrieren.

Stellenmarkt
  1. IKOR AG, Essen
  2. Hoesch & Partner GmbH, Frankfurt am Main

Die zu steuernden Geräte sind dabei nicht etwa Operationsroboter, sondern das Raumlicht, die Motoren am OP-Tisch, die Endokamera, das Hochfrequenzskalpell oder die Ansteuerung der Bildmonitore.

SIOS besteht aus einer sterilen Fernbedienung und einem Sprachsteuerungsmodul. Mit einfachen Befehlen wie "Tisch hochfahren", "Insufflation einschalten" oder "Telefonanruf annehmen" kann das OP-Team seine Arbeitsumgebung selbst dirigieren. SIOS ermöglicht derzeit die Integration von drei bildgebenden Systemen: Endokamera, Röntgen und Ultraschall.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. 24,99€ (PS4 und Xbox One)
  3. (-55%) 26,99€

Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
    •  /