Abo
  • Services:

Orbit/Comdex Europe - neue europäische IT-Fachmessen

Messe Basel kooperiert mit Key3Media Events

Die neue europäische Fachmesse für professionelle Informationstechnologie Orbit/Comdex Europe stößt nach Angaben der Veranstalter in der IT-Branche auf großen Anklang. Die Messe findet vom 26. bis 29. September 2000 in Basel statt. Über 1.400 Aussteller wollen ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Ausstellungsfläche von 53.000 Quadratmetern präsentieren. Die Veranstalter rechnen mit rund 80.000 Fachbesuchern.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen eines internationalen Fachkongresses, der in diesem Jahr erstmals die Messe begleitet, sollen zudem renommierte Keynote-Speaker der IT-Branche aktuelle Entwicklungen im E-Business-Bereich erörtern.

Stellenmarkt
  1. RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg
  2. Deutsche Krankenhausgesellschaft, Berlin

Die Orbit/Comdex Europe entspringt dabei der Kooperation der Messe Basel und Key3Media Events (vormals ZD Events). In Zusammenarbeit mit den US-amerikanischen Unternehmen organisiert die Messe Basel vom 26. bis 29. September in Basel erstmals die neue, europäische IT-Fachmesse Orbit/Comdex Europe.

Key3Media Events bringt in das Projekt den Namen ihrer erfolgreichen Comdex-Messen und das damit verbundene Know-how sowie ihr weltweites Vertriebsnetz mit ein. Nach der jährlich in Las Vegas stattfindenden Comdex/Fall ist die Orbit/Comdex Europe die weltweit zweitgrößte IT-Fachmesse unter dem Lable "Comdex".

Die Orbit/Comdex Europe präsentiert sich dabei als reiner Business-to-Business-Event (B2B). Von den über 1.400 Ausstellern kommen 14 Prozent aus dem Ausland. Gegenüber dem B2B-Bereich der Orbit 99 beträgt das Wachstum bei der Fläche 16 Prozent.

Unter dem Thema "E-Business" sollen neben der Messe an drei Tagen (27. bis 29. September) Experten der IT-Branche die Themenschwerpunkte Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM) und New Markets darstellen. Ziel der Veranstaltung ist es, durch Fachvorträge, Diskussionsbeiträge und Fallbeispiele mittelständischen Unternehmen zu helfen, eine umfassende E-Business-Strategie aufzubauen, zu implementieren und gewinnbringend weiterzuentwickeln. Hierzu werden dem Fachpublikum im Nachmittagsprogramm des Kongresses zwölf praxiserprobte E-Business-Lösungen aus dem KMU-Bereich präsentiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /