Abo
  • Services:
Anzeige

Sun macht sich für MPEG-4 stark

MPEG-4 soll Standard für Multimedia-Anwendungen werden

Sun Microsystems will sich in Zukunft am MPEG-4 Industry Forum (M4IF) beteiligen. So will Sun dazu beitragen, die Förderung und Übernahme des Standards MPEG-4 zu beschleunigen. Dieser ermöglicht Transport, Synchronisation, Codierung und Wiedergabe audiovisueller Multimedia-Inhalte für Internet- und drahtlose Anwendungen.

Anzeige

MPEG-4 ist ein ISO/IEC-Standard, der von MPEG (Moving Picture Experts Group) entwickelt wurde, demselben Gremium, das auch die Standards MPEG-1 und MPEG-2 entwickelt hat. Das Forum M4IF will nun helfen, MPEG-4 unter Anwendungsentwicklern, Dienstanbietern, Autoren von Internetinhalten und Endbenutzern zum allgemein akzeptierten und angewandten Standard zu machen.

Ursprünglich entwickelt wurde MPEG-4 als Codierungsstandard für audiovisuelle Daten mit sehr niedriger Bitrate, bietet aber darüber hinaus eine standardisierte Methode zur Komprimierung synthetischer und natürlicher Audio- und visueller Objekte in einer Szene. Darüber hinaus stellt der Standard effiziente Mechanismen zur Komprimierung und zum Streaming angereicherter interaktiver Medieninhalte bereit. So könnte es mit Hilfe von MPEF-4 bald möglich sein, angereicherte interaktive Digitalvideoinhalte auf der Grundlage der MPEG-4-Technologie mit drahtlosen Telefonen zu empfangen, so die Initiative.

Die Integration der Technologie MPEG-4 ist bei Sun für die nächste Version der Plattform Media Central geplant - einer auf offenen Standards basierenden Architektur für die Märkte des Broadcasting und Internet-Streaming. Die Plattform StorEdge Media Central kombiniert die Enterprise-Server und die StorEdge-Bereiche von Sun mit dem Media Framework-API von Java, um Audio-, Video- und andere zeitbasierte Medieninhalte auf der Java-Plattform zu unterstützen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 00:27

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Tet | 00:26

  3. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    Mingfu | 00:21

  4. Re: Wenn Obama am Brandenburger Tor redet

    teenriot* | 00:20

  5. Re: Er hat Recht was die Qualität indischer...

    StefaniaM | 00:18


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel