Abo
  • Services:

Kühlschrank als Informations- und Kommunikationsstation

Kommunikation - echt cool

Screenfridge soll der Kühlschrank der Zukunft heißen und nicht nur Lebensmittel kühlen, sondern auch als zentrale Informations- und Kommunikationsstation dienen. Die Idee, einen Kühlschrank auch für einen solchen Zweck zu nutzen, folgt der einfachen Erkenntnis, dass ein Computer selten da steht, wo sich der Alltag einer Familie abspielt. Wie das in Zukunft funktionieren soll, testen ab 4. September 2000 in einem Feldversuch fünfzig dänische Familien.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenfridge
Screenfridge
Die Grundlage für diesen Feldversuch liefert das Home Communication Concept (HCC) von e2Home, ein Joint Venture zwischen Ericsson und Electrolux. Der Feldversuch wird in Zusammenarbeit mit Tele Danmark als Service-Provider und Netzwerk-Operator durchgeführt.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München

Vielen Menschen sei die Bedienung eines Computers zu umständlich und die Suche nach den benötigten Informationen zu zeitraubend, so e2Home. Zudem stehe der PC meistens nicht dort, wo man ihn im Haushalt sinnvoll nutzen könnte, wie zum Beispiel in der Küche.

Das Resultat aus diesen Erkenntnissen war die Entwicklung von Screenfridge, einem Kühlschrank, der mit einem Bildschirm ausgestattet ist. Das Display zeigt eine einfache Benutzeroberfläche mit wenigen, selbsterklärenden Elementen und einer flachen Menüstruktur.

Für den Feldversuch wurden in Zusammenarbeit mit der dänischen Gemeinde Ballerup 50 Familien ausgesucht, die einen repräsentativen Querschnitt der dortigen Bevölkerung darstellen sollen. Ein halbes Jahr lang werden diese Familien den Screenfridge auf Alltagstauglichkeit als zentrale Informations- und Kommunikationsquelle hin testen. Der "intelligente Kühlschrank" bietet:

  • einen Familienkalender,
  • die berühmten gelben Merkzettel, auf denen neben geschriebene Notizen auch Audio- und Videoinformationen abgelegt werden können,
  • ein Kommunikationsmodul, das Telefon, E-Mail, SMS, Video-Mail, Voice-Mail und Adressbuch beinhaltet,
  • einen Informations- und Unterhaltungsbereich, der unter anderem Nachrichten, TV, Radio, Wetter und diverse Verkehrsinformationen und Telefonbücher bereitstellt und
  • ein Essens- und Einkaufsmodul, welches unter anderem auch Rezepte, Online-Shopping und eine Einkaufsliste beinhaltet.
Der Feldversuch beginnt am 4.September 2000 und endet am 31. Januar 2001.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /