Auch KPNQwest startet DSL-Projekt

Erster Anschluss in Düsseldorf

Nach und nach starten die verschiedenen Internet-Anbieter und Telekommunikationsunternehmen ihre DSL-Produkte, so auch KPNQwest Germany. Das neue Produkt heißt "Business DSL" und ist sowohl synchron (SDSL) als auch asynchron (ADSL) zu haben. Das Angebot richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen in Nähe von Teilnehmervermittlungsstellen im urbanen Raum.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Paket "Business DSL" beinhaltet den permanenten Zugang zum Internet, Highspeed-Datenübertragung, optional fünf IP-Adressen sowie eine eigene Domain. Je nach Datenaufkommen ist der Service als SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) oder ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) erhältlich und soll mehr Volumen als herkömmliche DSL-Anschlüsse bieten.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  2. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
Detailsuche

Die ADSL-Variante bietet dabei bis zu 2 Mbit/s Downstream und bis zu 512 Kbit/s Upstream, die SDSL-Version hingegen ermöglicht Datenübertragung in beiden Richtungen mit bis zu 1,5 Mbit/s.

Der DSL-Service ist in zwei Preisvarianten erhältlich: Zum monatlichen Fixpreis von 1.173,- DM beziehungsweise 2.836,- DM oder alternativ zu einem Individualtarif, bestehend aus Grundgebühr und Nutzungsgebühr pro übertragenem Gigabyte. Für die Betreuung stehen ein Serviceteam sowie das Customer Support Desk rund um die Uhr zur Verfügung.

Der deutsche Glasfaserring von KPNQwest verbindet auf einer Strecke von 2.700 Kilometern 16 Städte und ist an das EuroRings-Hochgeschwindigkeitsnetzwerk von KPNQwest angeschlossen, das 50 europäische Wirtschaftszentren zusammenführt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /