Abo
  • Services:

Auch KPNQwest startet DSL-Projekt

Erster Anschluss in Düsseldorf

Nach und nach starten die verschiedenen Internet-Anbieter und Telekommunikationsunternehmen ihre DSL-Produkte, so auch KPNQwest Germany. Das neue Produkt heißt "Business DSL" und ist sowohl synchron (SDSL) als auch asynchron (ADSL) zu haben. Das Angebot richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen in Nähe von Teilnehmervermittlungsstellen im urbanen Raum.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Paket "Business DSL" beinhaltet den permanenten Zugang zum Internet, Highspeed-Datenübertragung, optional fünf IP-Adressen sowie eine eigene Domain. Je nach Datenaufkommen ist der Service als SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line) oder ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) erhältlich und soll mehr Volumen als herkömmliche DSL-Anschlüsse bieten.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. FIL Fondsbank GmbH, Kronberg im Taunus

Die ADSL-Variante bietet dabei bis zu 2 Mbit/s Downstream und bis zu 512 Kbit/s Upstream, die SDSL-Version hingegen ermöglicht Datenübertragung in beiden Richtungen mit bis zu 1,5 Mbit/s.

Der DSL-Service ist in zwei Preisvarianten erhältlich: Zum monatlichen Fixpreis von 1.173,- DM beziehungsweise 2.836,- DM oder alternativ zu einem Individualtarif, bestehend aus Grundgebühr und Nutzungsgebühr pro übertragenem Gigabyte. Für die Betreuung stehen ein Serviceteam sowie das Customer Support Desk rund um die Uhr zur Verfügung.

Der deutsche Glasfaserring von KPNQwest verbindet auf einer Strecke von 2.700 Kilometern 16 Städte und ist an das EuroRings-Hochgeschwindigkeitsnetzwerk von KPNQwest angeschlossen, das 50 europäische Wirtschaftszentren zusammenführt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. ab 349€
  3. 449€

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /