Abo
  • Services:

Symantec: Schutzschild für mobile Computer

Symantec Desktop Firewall 2.0 für Unternehmen

Symantec stellt jetzt mit seiner Desktop Firewall 2.0 eine zentral administrierbare Firewall für Mobilrechner vor, die in diesen Tagen in Deutschland ausgeliefert wird. Die Symantec Desktop Firewall 2.0 überwacht alle ein- und ausgehenden Verbindungen und stellt anhand vorgegebener oder frei definierbarer Regeln sicher, dass nur erwünschte Inhalte auf den Rechner gelangen beziehungsweise ihn verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software ist Bestandteil der Symantec-Enterprise-Security-Lösungen und ab sofort im Rahmen des Symantec-Lizenzprogrammes über den Fachhandel und Systemhäuser zu beziehen.

Stellenmarkt
  1. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Die Symantec Desktop Firewall 2.0 bietet umfangreiche Möglichkeiten, um persönliche Daten zu schützen und den Rechner vor Missbrauch von außen abzuschotten. Sämtliche ein- und ausgehende Internetverbindungen unterliegen der Überprüfung anhand von Regeln, die standardmäßig eingerichtet oder individuell festlegbar sind. Bei Verdachtsmomenten schlägt die Firewall Alarm und leitet den Benutzer Schritt für Schritt durch die Prozedur, eine neue Regel zu definieren.

Mobile Anwender können ihren Rechner zudem mit einer Tarnkappe ausstatten (Stealth Ports), so dass Webseiten oder andere Internetbesucher ihre Online-Aktivitäten nicht verfolgen können und vertrauliche Informationen sicher vor unbefugtem Zugriff sind. Auf Wunsch kann die Firewall auf Seitenbasis Cookies abweisen und das automatische Herunterladen von Java-Applets und ActiveX-Controls verhindern. Bereits bekannte Trojaner oder Hackertools haben keine Chance - sie werden automatisch blockiert, sämtliche Internetaktivitäten zur späteren Auswertung in einer Logdatei protokolliert.

Systemverwalter können Symantec Desktop Firewall 2.0 zentral administrieren: Das Produkt unterstützt den Microsoft System Management Server (SMS), Login-Skripte sowie Internet-basierte Installation und Wartung. Die leichte Bedienbarkeit soll darüber hinaus sicherstellen, dass auch unerfahrene PC-Benutzer Einstellungen individuell anpassen und neue Regeln ergänzen können.

Anders als Firewall-Produkte, die von den Benutzern bei jedem Öffnen einer Anwendung verlangen, Regeln festzulegen, konfiguriert sich Symantec Desktop Firewall 2.0 automatisch unter Berücksichtigung spezifischer individueller Anforderungen von System und den jeweiligen Anwendungen. Diese Funktion soll den Aufbau des Schutzwalls beschleunigen und die Aufgaben des Benutzers und somit die Anfragen beim Support verringern.

Symantec Desktop Firewall 2.0 ist kompatibel zu den verbreiteten VPN-Lösungen (Virtual Private Network) von Herstellern wie Cisco und Nortel.

Symantec Desktop Firewall 2.0 ist ab sofort im Rahmen der Symantec-Lizenzprogramme über den Fachhandel und Systemhäuser erhältlich. Der Preis berechnet sich nach Lizenzgröße. So kosten 10 bis 24 Lizenzen beispielsweise 110,- DM netto pro Lizenz inklusive einjähriger Upgrade-Versicherung. Mittelständische Unternehmen erhalten 500 bis 999 Lizenzen für 65,- DM netto, ab 1.000 Lizenzen kostet Symantec Desktop Firewall 59,- DM netto pro Lizenz und einjähriger Upgrade-Versicherung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 117,94€ + Versand
  3. 104,85€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /