Abo
  • Services:

Systems Engineering - Neuer IT-Studiengang in Essen

NRW-Wissenschaftsministerium bestätigt offiziell neuen Studiengang

Zum Wintersemester 2000/2001 können sich erstmals 80 Studierende für den neuen Studiengang "Systems Engineering" an der Universität-Gesamthochschule Essen einschreiben. Der neue Studiengang, der sich am Bachelor/Master-Modell ausrichtet und "transdisziplinär" angelegt ist, wurde offiziell durch das Nordrheinwestfälische Wissenschaftsministerium bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer mit dem neuen Studienjahr die Ausbildung zum Systems Engineer beginnt, erhält "eine in der Wirtschaft sehr gefragte und durchgehend praxisorientierte Ausbildung für die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche im Umfeld von Computern, Internet und E-Business", heißt es in einer Pressemitteilung der Uni GH Essen.

Inhalt:
  1. Systems Engineering - Neuer IT-Studiengang in Essen
  2. Systems Engineering - Neuer IT-Studiengang in Essen

Die Kernidee des fächerübergreifend ausgelegten Studiengangs ist die Vermittlung von Methoden und Werkzeugen zur Beherrschung komplexer betriebswirtschaftlicher und/oder technischer (Software-) Systeme. Dabei steht eine ganzheitliche, systembezogene Sichtweise im Zentrum.

Damit soll nicht mehr das breite Wissen auf einem Teilgebiet bei der Systementwicklung im Vordergrund stehen, sondern das Verständnis des gesamten Entwicklungsprozesses von der Anforderungsanalyse über betriebswirtschaftliche Aspekte, der softwarebasierten Umsetzung bis hin zur Inbetriebnahme und späteren Wartung des (Software-) Produkts. So sollen die Systems-Engineering-Absolventen geradezu prädestiniert für viele der am neuen Markt notierten Unternehmen sein.

Systems Engineering - Neuer IT-Studiengang in Essen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel

Golem.de Redakteur Moritz Tremmel erklärt im Interview die Gefahren der Übernahme von Subdomains.

Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /