Abo
  • Services:
Anzeige

Systems Engineering - Neuer IT-Studiengang in Essen

NRW-Wissenschaftsministerium bestätigt offiziell neuen Studiengang

Zum Wintersemester 2000/2001 können sich erstmals 80 Studierende für den neuen Studiengang "Systems Engineering" an der Universität-Gesamthochschule Essen einschreiben. Der neue Studiengang, der sich am Bachelor/Master-Modell ausrichtet und "transdisziplinär" angelegt ist, wurde offiziell durch das Nordrheinwestfälische Wissenschaftsministerium bestätigt.

Anzeige

Wer mit dem neuen Studienjahr die Ausbildung zum Systems Engineer beginnt, erhält "eine in der Wirtschaft sehr gefragte und durchgehend praxisorientierte Ausbildung für die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche im Umfeld von Computern, Internet und E-Business", heißt es in einer Pressemitteilung der Uni GH Essen.

Die Kernidee des fächerübergreifend ausgelegten Studiengangs ist die Vermittlung von Methoden und Werkzeugen zur Beherrschung komplexer betriebswirtschaftlicher und/oder technischer (Software-) Systeme. Dabei steht eine ganzheitliche, systembezogene Sichtweise im Zentrum.

Damit soll nicht mehr das breite Wissen auf einem Teilgebiet bei der Systementwicklung im Vordergrund stehen, sondern das Verständnis des gesamten Entwicklungsprozesses von der Anforderungsanalyse über betriebswirtschaftliche Aspekte, der softwarebasierten Umsetzung bis hin zur Inbetriebnahme und späteren Wartung des (Software-) Produkts. So sollen die Systems-Engineering-Absolventen geradezu prädestiniert für viele der am neuen Markt notierten Unternehmen sein.

Systems Engineering - Neuer IT-Studiengang in Essen 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  2. Pensions-Sicherungs-Verein VVaG, Köln
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    Mingfu | 20:38

  2. Re: Rechtlich erlaubt?

    Kleba | 20:32

  3. Re: Einfach Sprit stärker besteuern

    Mingfu | 20:30

  4. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    stiGGG | 20:21

  5. Dann besitzen Autohersteller die Tankstellen

    AlexanderSchäfer | 20:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel