Trolltech und Loki portieren Applikationen auf Linux

Strategische Allianz geschlossen

Loki Software und Trolltech wollen gemeinsam auf Basis von Trolltechs C++ Cross-Platform GUI Qt Business- und Consumer-Applikationen auf Linux portieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu formt Loki eine neue "Applications Group", die auf Basis von Qt Applikationen für Dritthersteller auf Linux portieren soll. Bisher konnte sich Loki durch die Portierung populärer Spiele auf Linux einen Namen machen. Dazu zählen unter anderem Quake III Arena, SimCity 3000 Unlimited and Heavy Gear II.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler im Bereich .NET / #C
    Solarlux GmbH, Melle
  2. Data Scientist for Pricing (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin
Detailsuche

Das Qt Toolkit stellte Werkzeuge für diverse Plattformen zur Verfügung, was es erlaubt, Applikationen recht einfach von Microsoft Windows auf Unix und damit auch Linux zu portieren.

Loki und Trolltech wollen zudem Qt mit Funktionen für Simple DirectMedia Layer (SDL) und in Loki Setup ausstatten. Das von Loki-Programmierer Sam Lantinga entwickelte SDL ist eine Open-Source-Cross-Platform-Multimedia-Bibliothek, die Linux, Win32, BeOS, MacOS, Solaris, IRIX und FreeBSD unterstützt. Bei Setup handelt es sich um ein grafisches Installationstool, das eine einfach zu handhabende Installation von Applikationen unter Linux erlaubt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Fire TV: Amazon plant Airplay 2 für eigene Smart-TVs
    Fire TV
    Amazon plant Airplay 2 für eigene Smart-TVs

    Mit Homekit erhalten die ersten Smart-TVs von Amazon eine weitere Apple-Technik verpasst.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /