Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten

Realitätsnahe Militärsimulation

Panzersimulationen erfreuten sich am PC schon immer recht großer Beliebtheit. Die auf Kriegsspiele spezialisierte amerikanische Spieleschmiede Shrapnel Games präsentiert mit Steel Beasts nun eine weitere Umsetzung dieser Thematik und erfreut vor allem durch einen hohen Realitätsgrad.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Spieler hat in Steel Beasts die Wahl, mit dem deutschen Leopard oder dem amerikanischen Panzer M1 Spritztouren der destruktiven Art zu unternehmen. Um die komplexe Steuerung zu erlernen, bietet sich zuerst die Absolvierung des umfangreichen Tutorials an, das in deutscher Sprache die Steuerung und Bedienung des gepanzerten Gefährtes erklärt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten
  2. Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten

Sobald man das kriegerische Spielzeug zu bedienen weiß, geht es an die Absolvierung der Missionen. Freunde rasanter Kampfschlachten werden hier allerdings bald enttäuscht den Stahlhelm in die Ecke werfen, denn Steel Beasts bietet Realismus und Simulation pur. Einfach nur drauflos schießen führt dementsprechend nur selten zu erfolgreichen Ergebnissen.

Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 344,00€

Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

    •  /