Abo
  • Services:

Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten

Realitätsnahe Militärsimulation

Panzersimulationen erfreuten sich am PC schon immer recht großer Beliebtheit. Die auf Kriegsspiele spezialisierte amerikanische Spieleschmiede Shrapnel Games präsentiert mit Steel Beasts nun eine weitere Umsetzung dieser Thematik und erfreut vor allem durch einen hohen Realitätsgrad.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Spieler hat in Steel Beasts die Wahl, mit dem deutschen Leopard oder dem amerikanischen Panzer M1 Spritztouren der destruktiven Art zu unternehmen. Um die komplexe Steuerung zu erlernen, bietet sich zuerst die Absolvierung des umfangreichen Tutorials an, das in deutscher Sprache die Steuerung und Bedienung des gepanzerten Gefährtes erklärt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten
  2. Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten

Sobald man das kriegerische Spielzeug zu bedienen weiß, geht es an die Absolvierung der Missionen. Freunde rasanter Kampfschlachten werden hier allerdings bald enttäuscht den Stahlhelm in die Ecke werfen, denn Steel Beasts bietet Realismus und Simulation pur. Einfach nur drauflos schießen führt dementsprechend nur selten zu erfolgreichen Ergebnissen.

Spieletest: Steel Beasts - Panzersimulator für Soldaten 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /