Abo
  • Services:

FileMaker Mobile - integrierte Datenbank auch für Palm

Einfaches "Load-and-Go" und Synchronisation von FileMaker Pro Data

Mit dem FileMaker Mobile erweitert Filemaker seine Datenbank-Software für den florierenden Palm-Computermarkt. Die "Mobile"-Version funktioniert auf der Palm-OS-Plattform und ist eine Ergänzung zu FileMaker Pro 5, die es dem Anwender ermöglicht, Daten zwischen FileMaker-Pro-Datenbanken unter Windows, MacOS-Systemen und Palm Handhelds zu transferieren und zu synchronisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der FileMaker Mobile, der diesen Winter erhältlich sein soll, basiert auf einem einfachen Load-and-Go-Anwendermodell: Einzelanwender wählen und laden die FileMaker-Daten, die sie benötigen, einfach von ihrem Desktop-Computer auf den Palm OS Handheld. Die Daten auf dem Handheld können dann später über die Palm-HotSync-Technologie mit der FileMaker-Pro-Datenbank auf dem Desktop-PC erneut synchronisiert werden.

Stellenmarkt
  1. Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim
  2. über DIS AG, Münster

"Der FileMaker Mobile ist ein erster Schritt innerhalb unserer groß angelegten mobilen Datenbank-Strategie, die es zum Ziel hat, Einzelanwendern und Workgroups, die mit FileMaker-Pro-Datenbanken arbeiten, überall den Zugriff auf ihre Datenbanken zu ermöglichen - wo immer sie sind", so Dominique Goupil, Präsident von FileMaker, Inc.

FileMaker Mobile soll preislich unter 100,- US-Dollar rangieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /