• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone und Microsoft bringen mobiles Web

Outlook als Kommunikationsschnittstelle auf mobilen Endgeräten

Vodafone UK und Microsoft wollen gemeinsam mobile Intranet-Dienste für Unternehmen entwickeln und so Microsoft Outlook auf drahtlose mobile Endgeräte bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Unternehmen testen entsprechende Dienste derzeit in Europa, wollen solche Produkte aber bereits im Frühjahr 2001 ausliefern. Durch die Kooperation mit Microsoft will Vodafone in der Lage sein, von Beginn an diese Produkte weltweit anzubieten.

Stellenmarkt
  1. Maurer SE, München
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Die Pilotkunden sind in der Lage, Microsoft Outlook zu verwenden, um von ihrem Mobiltelefon E-Mails zu versenden und zu empfangen sowie in Echtzeit ihren Exchange-basierten Kalender und die Kontaktliste zu verwenden.

Diese Dienste sollen dabei auf Industriestandards wie GPRS, WAP, HTML und XML basieren. Microsoft steuert Outlook, Exchange 2000, Mobile Explorer, SQL Server und Windows 2000 bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /