Abo
  • Services:

ECTS: 100.000 PlayStation 2 zum Verkaufsstart in Deutschland

PS One zum Preis von 249,- DM erhältlich

Sony wird zum Verkaufsstart der PlayStation 2 in Deutschland am 24. November etwa 100.000 Geräte auf den Markt bringen und somit die Nachfrage nach der neuen Konsole nur ansatzweise decken können. Dies bestätigte Jürgen Krenz, PR Manager Sony Computer Entertainment Deutschland, in einem Gespräch gegenüber Golem.

Artikel veröffentlicht am ,

PlayStation 2 auf der ECTS
PlayStation 2 auf der ECTS
Bei der Auslieferung der Geräte wolle man prinzipiell alle Geschäfte gleichrangig behandeln, allerdings sollen Läden, die auch die erste PlayStation in ihren Verkausräumen besonders hervorgehoben haben, zuerst bedacht werden. Zum Verkaufsstart will man ein für einen Launch beachtliches Softwareangebot von insgesamt 15 Titeln vorlegen.

Inhalt:
  1. ECTS: 100.000 PlayStation 2 zum Verkaufsstart in Deutschland
  2. ECTS: 100.000 PlayStation 2 zum Verkaufsstart in Deutschland

Das die bisher gezeigten Spieletitel die technischen Möglichkeiten der PlayStation 2 nur ansatzweise ausnutzen und wirkliche Highlights wie Metal Gear Solid von Konami frühestens nächstes Jahr erscheinen, sei eine ganz natürliche Entwicklung und auch bei anderen Konsolen so zu beobachten. Da die Programmierer die Möglichkeiten der PlayStation 1 mittlerweile restlos ausgenutzt hätten, erscheine vielen der Sprung zur PlayStation 2 nocht nicht so groß, wie er in Wirklichkeit sei. Spätestens mit der dritten Softwaregeneration sei dieses Manko allerdings behoben.

Die von vielen Spieleherstellern geäußerte Kritik, dass der Verkauspreis mit 869,- DM viel zu hoch sei, um den Massenmarkt zu erreichen, wollte Krenz so nicht gelten lassen. Die erste PlayStation habe zum Verkaufsstart etwa 600,- DM gekostet, die 260,- DM Preisdifferenz sei somit in Anbetracht der DVD-Wiedergabefähigkeit der Konsole alles andere als ungerechtfertigt. Auf den Massenmarkt ziele man zumindest in diesem Jahr sowieso nicht mehr, wer sich zur Markteinführung eine PlayStation 2 zulegt, gehöre eher zu den technisch interessierten Trendsettern, die gleich zu Beginn in den Besitz der neuen Hardware gelangen wollen.

ECTS: 100.000 PlayStation 2 zum Verkaufsstart in Deutschland 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 33,99€
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  4. 5,99€

Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /