Abo
  • Services:

LetsBuyIt-Deutschland-Chef Hansen wechselt nach London

Nachfolger wird der Schwede Johann Röhl

Der Deutschland-Chef von LetsBuyIt.com, Rolf Hansen, wird in diesen Tagen in die Londoner Führungszentrale von LetsBuyIt.com wechseln. Als Nachfolger setzte sich überraschend der Schwede Johann Röhl durch, schreibt das Manager Magazin.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 34-jährige Hansen soll demnach "Director of International Business Development & Strategic Planning" bei der Co-Shoppingfirma werden, berichtet das Manager Magazin. In dieser Funktion solll er CEO Martin Coles vertreten. Hansen, der bislang neben Deutschland auch die Märkte in Österreich und der Schweiz verantwortet hat, solle die Expansion des Unternehmens in Nordamerika und in Asien vorantreiben.

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau
  2. Syncwork AG, Dresden, Berlin, Wiesbaden

Wie das Manager Magazin Online weiter schreibt, wird der 39-jährige Johann Röhl neuer Deutschland-Chef von LetsBuyIt.com. Der ehemalige Club-Med-Manager hatte bislang bei dem Co-Shoppingdienst in Schweden den Bereich Reise verantwortet. Die Ernennung Röhls kommt überraschend, denn bislang waren intern die deutschen LetsBuyIt.com-Manager Andreas Engel und Bernd Hoffmann als Nachfolger von Hansen gehandelt worden.

Das im Juli erst nach mehreren Anläufen am Neuen Markt gestartete Unternehmen will sich künftig auch verstärkt um Kurspflege kümmern, so das Manager Magazin. Die Aufgabe eines Managers für Investor Relations übernimmt Stephen Cox, der von Laura Ashley kommt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt erwischt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /