Abo
  • Services:

Bahnindustrie: Start des Online-Service Rail Mall

Siemens Verkehrstechnik auf Erfolgskurs

Der Siemensbereich Verkehrstechnik will sich stärker auf das Servicegeschäft und E-Business konzentrieren. VT-Chef Herbert H. Steffen betonte, dass das E-Business sich nach der Bahnindustrie zu einem der entscheidenden Erfolgsfaktoren entwickeln werde.

Artikel veröffentlicht am ,

"VT ist schon jetzt Schrittmacher auf allen wichtigen Zukunftsfeldern unserer Branche", erklärte Steffen. "In der Bahnautomatisierung und Signal- und Sicherungstechnik sind wir auf Grund unserer Technologieposition und Innovationskraft zum globalen Benchmark geworden."

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Bei den immer wichtiger werdenden Themen Service und E-Business, so Steffen, habe die Siemens Verkehrstechnik mit "Dispolok" früh gezeigt, dass sie hier eine Vorreiterrolle in der Branche einnehme.

Unter diesem Namen bietet Siemens Lokomotiven zur Miete an. Bis zu 90 Prozuent der Neukunden seien alleine über das Internet zu Siemens gekommen, so Steffen. Dispolok habe allein über diesen Vertriebsweg im ersten Halbjahr ein Geschäftsvolumen von über 10 Millionen Euro generiert.

Der nächste E-Business-Schritt steht kurz bevor: Während der Bahnmesse InnoTrans 2000 wird VT am 13. September in Berlin ihre "Rail Mall", einen Online-Shop für Ersatzteile und Services im Internet, eröffnen. "Wir starten zunächst mit unserer modularen Niederflurstraßenbahn Combino", erklärte Steffen. "Nach und nach werden andere Fahrzeuge, Komponenten und Leistungen hinzukommen." In diesem Zusammenhang hob Steffen hervor, dass die Siemens Verkehrstechnik beim Thema E-Business nicht nur zeitlich im Vorteil sei: Die "Rail Mall" ist die erste wirklich durchgängige Business-to-Business-Lösung im Schienenfahrzeugbereich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,49€
  2. 84,99€
  3. 54,99€

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /