W3B-Studie über Reisebranche im Internet erschienen

Old Economy schlägt New Economy

Nutzerprofile, Nutzerpotenziale und Nutzer-Meinungen rund um das Thema "E-Reisen" wurden im Rahmen der W3B-Studie "Reisen im Internet" erforscht. Dabei wurden soziodemographische Profile, Nutzerverhalten sowie Einstellungen von elf Internet-Zielgruppen mit Affinität zum Thema Reisen dargestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders großes Interesse an Online-Reiseinformationen herrscht unter den Internet-nutzenden Frauen - das Buchen von Reisen, Flug- und Fahrtickets via Internet ist dagegen eher Männersache. Beide Geschlechter präferieren die Websites klassischer Reiseanbieter wie bahn.de und lufthansa.de; reine Internet-Companys konnten sich nach Angaben der Studienverfasser bisher noch nicht durchsetzen.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler im Bereich .NET / #C
    Solarlux GmbH, Melle
  2. Product Owner S / 4HANA (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Das Zielgruppen-Potenzial für den Online-Vertrieb von Reisen, Fahr- und Flugtickets im deutschen Markt ist nach Ansicht der Analysten beachtlich: Über die Hälfte (56,5 Prozent) der mittlerweile rund 16 Millionen Internet-Nutzer nennen Reisen und Urlaub als ihr persönliches Hobby.

Ein großer Teil der Nutzerschaft setzt dieses Interesse im Internet tatsächlich auch in die Tat um. 52,2 Prozent besuchen Websites zum Thema Reisen (11,6 Prozent regelmäßig, 40,6 Prozent unregelmäßig). Zu den Internet-Anwendern, die Online-Flug- und Fahrpläne besuchen, zählen sogar 79,6 Prozent (37,9 Prozent regelmäßig, 41,7 Prozent unregelmäßig).

Zu den am häufigsten genutzten Websites aus diesem Segment gehören nach Auswertung der Studie die Angebote der Unternehmen der "Old Economy": www.bahn.de und www.lufthansa.de, gefolgt von www.tui.de, www.ltu.de, www.ltur.de und www.condor.de. Erst auf Platz 14 und 15 der Nennungen stehen der travelchannel und expedia.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Lücke zwischen Online-Kaufwunsch und -wirklichkeit ist jedoch nicht bei allen Reiseprodukten gleich stark ausgeprägt. Besonders betroffen sind Lastminute-Reisen sowie Pauschalreisen: Hier besteht seitens der Nutzer ein besonders starkes Online-Buchungs- und Informationsinteresse, das jedoch nur sehr selten in tatsächliche Online-Buchungen mündet.

Als Positiv-Beispiele sind dagegen Flug- und Bahntickets sowie Hotelzimmer zu nennen, bei denen der hohen Kaufbereitschaft der Nutzer bereits recht hohe Werte bei den tatsächlichen Online-Einkäufen gegenüberstehen. Ebenfalls gute Ergebnisse erzielen Mietwagen - eine Produktkategorie, die sich wie die vorgenannten durch einen hohen Standardisierungsgrad sowie eine sehr gute Online-Verfügbarkeit auszeichnet. Interessant für Betreiber von Reise-Websites: Noch wichtiger als günstige Preise sind für die Nutzer auch in diesem Angebotssegment Sicherheitsaspekte bei Datenübertragung sowie Online-Zahlungsverkehr.

Die W3B-Studie "Reisen im Internet" basiert auf der 10. Erhebungswelle der WWW-Benutzer-Analyse W3B mit rund 30.000 befragten Internet-Nutzern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW-Transporter umgerüstet
Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland

Die Firma Naext Automotive baut alte VW-Transporter zu Elektroautos um. Die Macher verstehen ihr Konzept als Gegenentwurf zur Neuwagenindustrie.
Ein Bericht von Haiko Prengel

VW-Transporter umgerüstet: Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland
Artikel
  1. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9A ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  2. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt kommt aus Japan.

  3. Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis
     
    Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis

    Eine große Auswahl an leistungsstarken Kopfhörern von Beats befindet sich bei Saturn derzeit im Sonderangebot. Die Aktion läuft aber nicht mehr lange.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) [Werbung]
    •  /