Abo
  • Services:

Nokia FriendsTalk kombiniert SMS mit Internetchat

Mit dem Handy chatten

Nokia hat die SMS-Internet-Anwendung Nokia FriendsTalk vorgestellt, die es Netzbetreibern und Diensteanbietern ermöglichen soll, ihren Kunden erweiterte und einfach zu nutzende Gruppen-Kommunikationsdienste anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia FriendsTalk ist ab sofort für SMS und USSD verfügbar und ist auf die Unterstützung anderer Technologien wie WAP und GPRS vorbereitet, um unabhängig vom gerade verwendeten Endgerät eine nahtlose Kommunikation zwischen den Benutzern zu ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm

Unstructured Supplementary Service Data bietet statt der bei SMS üblichen zeitversetzten Informationsübertragung eine sessionorientierte Möglichkeit der Übermittlung von Informationen. Dies bedeutet, dass bei USSD eine Funkverbindung so lange geöffnet bleibt, bis sie entweder vom Benutzer, der Anwendung oder durch ein Timeout beendet wird. Dies führt zu schnelleren Antwortzeiten vor allem bei interaktiven Anwendungen.

Mobile Chat kombiniert die Eigenschaften von Internet-Chats und SMS, so das Unternehmen. Dem Anwender bietet Nokia FriendsTalk die Möglichkeit, in Echtzeit über selbst festgelegte Benutzergruppen in öffentlichen und privaten Chaträumen miteinander zu kommunizieren.

Im Zuge der Entwicklung hin zu Mobilfunk-Technologien der dritten Generation soll Nokia FriendsTalk künftig auch die Übermittlung von Multimedia-Messaging wie Bild- und Tonübertragung integrieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 105,85€ + Versand
  3. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - Test

Das Oneplus 6 ist das jüngste Smartphone des chinesischen Herstellers Oneplus. Wie seine Vorgänger bietet auch das neue Gerät wieder hochwertige Hardware zu einem günstigeren Preis als bei der Konkurrenz. Auf echte Innovationen müssen Käufer allerdings verzichten - was angesichts des Preises aber machbar ist.

Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /