Abo
  • Services:

Berlin: Traineeprogramm für E-Business-Nachwuchs

Karriere-Start für High Potentials

Über 600 neue Firmen sind im Bereich der New Economy in den letzten zwei Jahren alleine in Berlin entstanden und suchen nicht nur händeringend Programmierer sondern nach Führungsnachwuchs. Ein Zusammenschluss Berliner Start-ups hat jetzt ein Traineeprogramm vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Hochschulen bieten nach Ansicht der Organisatoren keine ausreichenden Ausbildungsangebote für die E-Commerce-Branche und somit hinreichend qualifizierten Führungskräften. Deshalb haben Aperto Econa und Scholz & Friends Berlin, KinderCampus.de, Yousmile.de, Lotty.de, Xx-well.com und andere das so genannte Berlin New Economy Program ins Leben gerufen.

Stellenmarkt
  1. ITC Consult GmbH, Wiesbaden
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Ziel des zwölfmonatigen Traineeprogramms ist es, die Karrierechancen des E-Business transparenter zu machen, die künftigen High Potentials so früh wie möglich im täglichen Business verantwortungsvoll einzubinden und ein konkretes Bild von verschiedenen Firmen, Berufsbildern und Kulturen zu vermitteln.

Studenten und Hochschulabsolventen haben ab November 2000 die Möglichkeit, mehr als nur einen Blick in über zehn verschiedene Unternehmen zu werfen. In einer Kombination aus Praxis und Theorie kann sich jeder Trainee sein eigenes und speziell auf ihn zugeschnittenes Programm von Kursen an der New Economy Business School über Workshops bei Start-ups und unterschiedlichen Fortbildungsprogrammen bis hin zu Auslands-Aufenthalten zusammenstellen.

Auch Gastredner Wirtschaftssenator Wolfgang Branoner begrüßte die neue Möglichkeit, in kürzester Zeit einen soliden Grundstein für eine Karriere in der New Economy zu legen: "Das Berlin New Economy Program erschließt dieses Potenzial von Kreativen dieser Stadt. Schneller, praxisnäher und flexibler als dies staatliche Schulen und Institutionen könnten", so Branoner.

Das Berlin New Econonmy Program richtet sich an Hochschulabsolventen der Wirtschaftswissenschaften sowie an junge Berufstätige mit zwei bis drei Jahren Berufserfahrung. Bei der Aufnahme sind dabei weniger die Noten als Engagement und Durchblick ausschlaggebend.

In einem persönlichen Bewerbungsgespräch müssen die zukünftigen Trainees einer Jury erläutern, warum gerade sie für das Traineeprogramm geeignet sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


        •  /