ECTS: Siemens demonstriert Spiele auf neuem PDA und WebPad

THQ und Siemens schließen strategische Partnerschaft

Der Spielehersteller THQ und der Siemens-Bereich Communication Devices gaben heute auf der ECTS den Abschluss einer strategischen Partnerschaft bekannt. Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von Produkten für den Markt mobiler Spiele. Dabei zeigt man eine Golfsimulation auf Prototypen von Siemens SIMpad und MultiMobile.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Unternehmen wollen interaktive Unterhaltungssoftware auf Siemens-Endgeräten der nächsten Generation bereitstellen. Dies umfasst sowohl WAP-gestützte Mobiltelefone als auch alle Geräte, die auf Windows CE basieren.

Inhalt:
  1. ECTS: Siemens demonstriert Spiele auf neuem PDA und WebPad
  2. ECTS: Siemens demonstriert Spiele auf neuem PDA und WebPad

Um ihre neue Partnerschaft zu unterstreichen, präsentierten THQ und Siemens heute in London ihren ersten funktionstüchtigen Prototypen. Es handelt sich hierbei um eine Golfsimulation auf Basis eines Windows-Pocket-PC, die in ihrer endgültigen Version erstmals die Online-Funktion in einem Handheld-PC nutzt. Das Spiel wurde auf einem schnurlosen internetfähigen Siemens-Gerät - dem SIMpad - und dem gemeinsam von Siemens und Casio entwickelten mobilen Pocket-Computer MultiMobile demonstriert.

Beide Unternehmen planen Ende des Jahres auf der ITU Telecom Asia in Hongkong die Ankündigung weiterer Mobilspiele für verschiedene Plattformen.

Ruud Krabbe, Senior Vice President, Marketing, von Siemens Communication Devices, erklärte dazu: "Die Zusammenarbeit zwischen THQ und Siemens soll von Forschung und Entwicklung bis hin zu Marketing und Vertrieb reichen. Beide Unternehmen planen eine Fortsetzung ihrer Entwicklungsarbeit im Bereich mobiles Entertainment."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
ECTS: Siemens demonstriert Spiele auf neuem PDA und WebPad 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /