Abo
  • IT-Karriere:

Lufthansa erlaubt wieder CD-ROM-Laufwerke im Flieger

Mit Stromanschluss für Laptops zum fliegenden Büro

Mit der Freigabe von CD-ROM-Laufwerken und einem Stromanschluss für Laptops im Flugzeug will Lufthansa das fliegende Büro in die Realität umsetzen. Fluggäste von Lufthansa, Lufthansa CityLine und Condor dürfen im Reiseflug jetzt auch CD-Player benutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Airbus A340-300
Airbus A340-300
Tests hätten ergeben, dass diese Geräte als unbedenklich einzustufen sind. Damit ist nun die Verwendung von Laptops mit CD-ROM und DVD-Laufwerken, Walkmans, MP3-Player, CD-Player, Minidisk-Player, Game Boys und Videocamcorder im Flug erlaubt.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Nicht erlaubt sind weiterhin Mobiltelefone, Funkgeräte, Funkfernsteuerungen, drahtlose Mäuse, Minidisk-Recorder im Aufnahmebetrieb, Drucker und auch CD-Brenner dürfen nicht benutzt werden.

Rechtliche Grundlage ist die kürzlich geänderte Luftfahrzeug-Elektronik-Betriebs-Verordnung, kurz LuftEBV. Bei Start und Landung müssen aus Sicherheitsgründen wie bisher alle elektronischen Geräte komplett ausgeschaltet bleiben.

Laptop-Benutzer finden in einigen Lufthansamaschinen jetzt einen Stromanschluss, der so unkompliziert wie die häusliche Steckdose funktioniert. Jeder Sitz in der First und Business Class der Maschinen der Langstreckenflotte verfügt bald über eine eigene Steckdose, die für Euro-Flachstecker sowie zwei- oder dreipolige US-Stecker geeignet ist. Der ansonsten erforderliche Adapter ist dadurch überflüssig. Die gemeinsam mit dem Ausrüster KID-Systeme aus Buxtehude entwickelte Lösung sei bereits in nahezu alle Flugzeuge vom Typ Boeing B747 und Airbus A340 eingebaut.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (-63%) 11,00€
  3. 0,49€
  4. (-10%) 26,99€

Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


      •  /