Abo
  • Services:
Anzeige

Stars@Bytes sucht die Stars des Informationszeitalters

Fit für die Infogesellschaft

"Die Zukunft liegt in eurer Hand" - unter diesem Motto ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit Wirtschaft und Medien jetzt alle Jugendlichen in Deutschland auf, sich mit der Informationsgesellschaft und ihren Möglichkeiten vertraut zu machen.

Anzeige

Bundeswirtschaftsminister Werner Müller betont: "Die Informationsgesellschaft ist noch jung, vieles noch offen. Deshalb müssen die Schülerinnen und Schüler hier frühzeitig neue Chancen für sich erkennen und sie auch nutzen. Ich finde es besonders wichtig, dass Wirtschaft und Politik hier an einem Strang ziehen, um sie dabei zu unterstützen."

Den Schülerinnen und Schülern stehen im Internet unter der Adresse www.stars-bytes.de interaktive Online-Lerneinheiten zur Verfügung, die speziell für Stars@Bytes um die Themen Europa, Medien, E-Commerce, Klassiker der Literatur und Kommunikation entwickelt wurden.

23.000 Schulen erhalten zudem Lehrermaterialien und Schülermagazine zum Thema Internet und Informationsgesellschaft. Viele Tipps helfen beim Einstieg ins World Wide Web und geben Orientierung auf der Datenautobahn. Der Wettbewerb "Stars@Bytes" soll Jugendliche motivieren, Geschäfts-, PR- und Produktideen zu entwickeln, Kunstwerke, neue Modeschöpfungen oder Medienkonzepte zu kreieren sowie neue Ideen zu finden, wie das Internet dem Zusammenleben aller Menschen nützen kann.

Die besten Einsendungen werden mit der Cyber-Trophäe "Bit-Star" ausgezeichnet und erhalten attraktive Preise wie Auslandsreisen und Sachpreise im Gesamtwert von mehr als 100.000,- DM.

So heißt es bei Stars@Bytes: "Du träumst davon, ein Star zu werden? Fotografen umringen dich, Blitzlichter überall, die Luxuslimousine wartet! Könnte sein, dass aus diesem Traum nichts wird... Heute werden die neuen Stars im blauen Licht der PC-Bildschirme geboren! Die wahren Stars von heute sind die Newcomer der Informationsgesellschaft. Schon mal daran gedacht, eine eigene Internet-Company zu gründen?"


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel