Abo
  • Services:

Nikon bringt neue Einsteigerkamera mit 3,3 Megapixel

Nikon Coolpix 880 mit 2048 x 1536 Pixel

Mit der Coolpix 880 wird Nikon auf der Photokina, die zwischen dem 20.09.2000 und dem 25.09.2000 in Köln stattfindet, will Nikon eine neue Digitalkamera vorstellen, die eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel aufweist und für Einsteiger konzipiert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon Coolpix 880
Nikon Coolpix 880
Die Coolpix 880 besitzt einen 3,34 Megapixel-CCD 1,8 Zoll mit einem neu entwickelten 2,5fach Zoom-Objektiv mit 4fach Digitalzoom. Die optische Brennweite entspricht 38 bis 89 Millimeter beim normalen Kleinbildapparat. Optional sind fünf Objektivvorsätze verfügbar.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Für ein gutes Bild sorgt eine digitale Kamerasteuerung mit 256 Segment-Matrixmessung, ein automatischer Weißabgleich und der Multi-Autofokus mit fünf Segmenten.

Dem Benutzer stehen elf Motivprogramme zur Verfügung. Im Gegensatz zu vielen anderen Digitalkameras soll die neue Coolpix 880 extrem schnell aufnahmebereit sein. Das soeben aufgenommene Bild kann zur Schnellansicht auf dem Monitor dargestellt werden, während das aktuelle Live-Bild weiter auf dem 1,8 Zoll LCD-Monitor (TFT) angezeigt wird.

Der Filmsequenz-Modus ermöglicht die Aufnahme von kurzen Videoclips. Das eingebaute Blitzgerät arbeitet mit fünf Blitzbelichtungsarten.

Die Kamera kann über eine USB-Schnittstelle mit dem PC oder entsprechenden Druckern verbunden werden. Die Daten werden intern auf einer CompactFlash-Speicherkarte abgelegt. Ebenfalls angenehm könnte für viele Fotografen die verlängerte Batterielebensdauer von ca. 110 Minuten sein. Der Preis und die Lieferdaten stehen noch nicht genau fest, wobei sich der Preis im Einsteigerbereich bewegen soll. Der kleine Seitenhieb, dass man für die rund 2.000 DM, die vergleichbare Einstiegs-Digitalkameras kosten, bereits halbprofessionelle Kleinbildkameras bekommt, sei hier erlaubt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /