Abo
  • Services:

AOL bald über das Telefon per Spracheingabe steuerbar

America Online übernimmt Spracherkennungsspezialisten Quack.com

Durch die Übernahme des amerikanischen Spracherkennungsspezialisten Quack.com können bald AOL-Nutzer an AOL-Inhalte per Spracheingabe gelangen.

Artikel veröffentlicht am ,

Quack.com hat eine Technik entwickelt, mit der einfache Sprachbefehle über das Telefon Onlinedatenabfragen ermöglichen. Damit sind beispielsweise Aktienkurse, Wetterberichte, Verkehrsnachrichten und Veranstaltungshinweise, die in Onlineangeboten veröffentlicht werden, künftig auch über das Telefon abrufbar, ohne dass der Nutzer dafür einen Internetzugang benötigt.

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Die Akquisition ist ein Schritt in der AOL-Strategie AOL Anywhere, die, wie der Name schon sagt, die Erreichbarkeit des Onlinedienstes auf alle Lebensbereiche erweitern soll.

Neben PDA-Anwendungen, Mobiltelefonzugriff und ähnlichen computerbasierten Zugängen sind damit erstmals AOL-Inhalte auch ohne Computer abrufbar, so Ted Leonsis, Präsident der America Online Interactive Properties Group.

Wann der Rollout des neuen Features stattfinden soll beziehungsweise wie die Tarifierung und die Inhalte konkret aussehen, hat AOL bisher ebensowenig mitgeteilt wie Einzelheiten zur Akquisition.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 449€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /