Abo
  • Services:

Stepstone übernimmt Job-Today AG

Fusion bei Online-Jobbörsen

Die beiden europäischen Betreiber von Internet-Stellenmärkten, Job-Today AG (vormals DV-Job AG) und Stepstone ASA, beabsichtigen ihre Aktivitäten zusammenzuschließen. Stepstone ASA wird Aktien an der Job-Today AG erwerben, die 75 Prozent der Stimmrechte repräsentieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verkäufer sollen die Aktien im Wege einer Sachkapitalerhöhung in die Stepstone ASA einbringen, die bis spätestens Mitte September abgeschlossen sein soll. Der Kaufpreis beträgt insgesamt 34,9 Millionen Euro, umgerechnet 8,40 Euro pro Job-Today-Aktie, der durch die Ausgabe von Stepstone-Aktien erfüllt wird.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Job-Today AG und die deutsche Stepstone-Gesellschaft sollen ihre Aktivitäten in einer Organisation verschmelzen. Die Geschäftsführung der neuen deutschen Gesellschaft werde dann das bisherige Vorstandsmitglied der Job-Today AG, Dr.Andreas Albath, übernehmen.

Stepstone ging aus der Careernet Riederer & Braun Online GmbH hervor, die im Juni 199 von der norwegischen Jobshop ASA übernommen wurde. Im Oktober 1999 erfolgte die Umbenennung und Überführung der Gruppe in die neue Marke Stepstone.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 31,99€

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /