Abo
  • Services:

Gewinnwarnung und Kurseinbruch bei Apple (update)

Schwache Verkaufszahlen im September

Apple gab gestern nach Börsenschluss eine Gewinnwarnung heraus. Nach Intel ist Apple das zweite große IT-Unternehmen, das für das laufende Quartal offenbar deutlich hinter den Prognosen zurückbleibt. Als Grund nannte Apple schwache Verkaufszahlen im September.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple erwartet nun einen Umsatz von 1,85 bis 1,90 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 0,30 bis 0,33 US-Dollar pro Aktie für das laufende Quartal - 30 Prozet weniger als zunächst erwartet. Endgültige Zahlen will man am 18. Oktober vorlegen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Die Gründe für die nach unten korrigierten Erwartungen sieht Apples CFO Fred Anderson in allgemein schwachen Verkaufszahlen im September, kaum Aufwind durch den Beginn des neuen Schuljahres, der sonst die Verkäufe im September hat anziehen lassen sowie allgemein langsam rückläufigen Verkäufen in allen Regionen.

So geht Apple davon aus, dass die Gewinne vor Abzug der Investitionen für das aktuelle Quartal bei etwa 110 Millionen US-Dollar liegen werden, bisher hatte man mit 165 Millionen gerechnet. Apple-CEO Steve Jobs zeigt sich enttäuscht, dass vor dem Hintergrund der "vielen wundervollen Produkte" die Verkäufe zurückgehen.

Nachdem die Apple-Aktie im nachbörslichen Handel in den USA eingebrochen war, notiert sie heute morgen in Frankfurt knapp 40 Prozent im Minus bei gut 35 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 16,49€
  2. 31,99€
  3. 2,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /