Abo
  • Services:
Anzeige

S3-Tochter stellt WebPad mit Linux und Transmeta CPU vor

Frontpath ProGear soll ab Ende 2000 zu haben sein

Die S3-Tochter frontpath kündigte mit ProGear heute ein Web Pad an, das eine neue Generation von Information Appliances einläuten soll. Das Gerät basiert auf einer Transmeta CPU und läuft unter Linux.

Anzeige

frontpath ProGear
frontpath ProGear
Frontpaths ProGear verfügt über ein 10,4"-TFT-Display, ein Soft Keyboard, Handschriftenerkennung und unterstützt eine Mikrofon-/Kopfhörerkombination. Der Standard-Lithium-Ionen-Akku, den Frontpath mitliefert, soll drei Stunden halten, optional will man aber auch eine Version für Sechs-Stunden-Betrieb anbieten. Ein Cradle mit integrierter Ladestation ist ebenfalls im Angebot.

Als Betriebssystem hat sich frontpath für ein Linux-2.4x-System mit Netscape 4.74 entschieden. Hardwarseitig setzt man auf eine Transmeta TM3200 400 MHz CPU, einen integrierten USB Hub, 64 oder wahlweise 128 MB Speicher, eine 6,4-GB-, 2.5"-Festplatte. Alternativ soll es aber auch eine Thin-Client-Version ohne Festplatte geben.

Das frontpath ProGear soll etwa um die 1.500,- US-Dollar kosten und in begrenzten Stückzahlen ab dem Ende 2000, in größeren Stückzahlen Anfang 2001 erhältlich sein.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 0,00€ USK 18
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Netzabdeckung Norwegen

    Snooozel | 21:49

  2. Re: Es wird Zeit für WC4

    Cok3.Zer0 | 21:48

  3. Re: Und ich habe heute erfahren...

    RipClaw | 21:47

  4. Re: Alternativen

    D43 | 21:44

  5. Re: Internet oder Monitor, was findet man öfter...

    HeroFeat | 21:43


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel