Strato AG Domain-Börse

Bereits registrierte Domainnamen zu ersteigern

Mit einer Domain-Börse unter www.strato-boerse.de bietet die Strato AG ab sofort die Möglichkeit, sich bereits vergebene Domain-Namen zu sichern. Nach dem Auktionsprinzip sollen Angebot und Nachfrage den Preis regulieren, der Höchstbieter erhält den Zuschlag.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Strato-Boerse.de soll Inhabern interessanter oder origineller Domain-Namen eine Plattform bieten, bereits reservierte Domains zum Verkauf anzubieten. Nach Annahme eines Angebotes durch den Verkäufer tritt dieser das Benutzungsrecht der Domain an den Käufer ab. Kommt es in den ersten sechs Wochen nicht zur Annahme eines Kaufangebotes, fallen keine Einstellgebühren an. Bei Annahme eines Angebotes oder nach Ablauf der Sechs-Wochen-Frist fallen für den Verkäufer 9,90 DM Gebühren je Domain für die Einstellung an.

Die Teles eTrack AG, der die Strato AG angehört, hostet derzeit über 1,3 Millionen Domains.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Informatik-Professorin im Porträt
"Programmieren lernen tut weh"

Doris Aschenbrenner ist eine der jüngsten Professorinnen für Informatik in Deutschland. Ein Porträt über eine Frau mit einer großen Liebe für Roboter.
Ein Porträt von Peter Ilg

Informatik-Professorin im Porträt: Programmieren lernen tut weh
Artikel
  1. Streaming: Google droht mit Youtube-Aus auf Roku-Geräten
    Streaming
    Google droht mit Youtube-Aus auf Roku-Geräten

    Roku wirft Google eine unfaire Behandlung vor und will erreichen, dass die Youtube-App weiterhin für Roku-Geräte verfügbar bleibt.

  2. Wie die Deutsche Bahn auf Distributed Ledger setzt
     
    Wie die Deutsche Bahn auf Distributed Ledger setzt

    Die Deutsche Bahn beschäftigt sich seit 2018 intensiv mit der Blockchain-Technologie. Die Ansätze reichen von dezentraler Mobilität und Verkehrssteuerung über gesicherte digitale Identitäten bis hin zu papierlosen Transportketten.
    Sponsored Post von Deutsche Bahn

  3. Plugin-Hybride: Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?
    Plugin-Hybride
    Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?

    Die Plugin-Hybride der Mercedes C-Klasse sollen elektrisch mehr als 100 km weit kommen. Doch die Ampelkoalition könnte die umstrittene Förderung streichen.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 in Kürze bestellbar • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Apple MacBook Pro 2021 ab 2.249€ • EA-Spiele günstiger [Werbung]
    •  /