Spieletest: Homeworld Cataclysm - Der Strategen-Himmel

Screenshot #2
Screenshot #2
So gibt es insgesamt elf neue Schifftypen, wobei die Mimics, die in der Lage sind, die Gestalt anderer Raumgleiter anzumehmen, mit Abstand die interessanteste Weiterentwicklung darstellen. Aber auch die Missile Ships, die Kamikaze-Angriffe auf gegnerische Stellungen fliegen, oder die Reparaturdroiden, die Schäden in kürzester Zeit beheben können, sorgen für einige spielerische Abwechslung.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (w/m/d)
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
Detailsuche

Screenshot #3
Screenshot #3
In grafischer und soundtechnischer Hinsicht sind die Verbesserungen minimal, aber nichtsdestotrotz kann sich die Präsentation immer noch sehen lassen. Der Schwierigkeitsgrad ist glücklicherweise etwas moderater als beim Vorgänger, so dass auch Anfänger realistische Chancen haben, alle 17 Missionen zu Gesicht zu bekommen.

Fazit:
Halten sich die technischen Innovationen auch im Rahmen, so zählt Homeworld Cataclysm nichtsdestotrotz zu den besten Echtzeitstrategiespielen, die derzeit erhältlich sind. Strategen mit Science-Fiction-Affinität werden mit diesem Programm zweifellos viele unterhaltsame Stunden verbringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Homeworld Cataclysm - Der Strategen-Himmel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /