Abo
  • Services:

Motorola erweitert Handy-Sortiment um V50 mit WAP-Funktion

Optimiertes Menü und Sprachaufzeichnung

Motorola bringt zum Oktober ein neues Mini-Handy auf den Markt: Das Motorola V50 aus dem Produktsegment V. verfügt über einen WAP-Browser und wird in silbriger Gehäusefarbe erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola V50
Motorola V50
Das Dual-Band-Mobiltelefon wiegt nur 83 Gramm und besitzt eine Klappe, in der auch das Display untergebracht ist, das bis zu fünf Textzeilen darstellen kann. Zusätzlich hat Motorola in das V50 eine Alarmfunktion und drei Spiele integriert.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Deutsche Krankenhausgesellschaft, Berlin

Ausgestattet mit VoiceNote, verfügt das Motorola V50 über eine Diktierfunktion und die Möglichkeit zum Mitschnitt von wichtigen Informationen während eines Gesprächs. Mit Hilfe der integrierten Spracherkennung können Funktionen eingestellt oder Anrufe getätigt werden.

Darüber hinaus verfügt das Gerät wie seine Vorgänger über einen Vibrationsalam und einen Lithium-Ionen-Akku, der für eine Gesprächszeit von bis zu 180 Minuten und eine Stand-by-Zeit von bis zu 100 Stunden sorgen soll. Das Gerät kostet ohne Kartenvertrag knapp 1.000,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /