Abo
  • Services:

Lotus und Andate schließen strategische ASP-Allianz

Lotus ASP Solution Pack als Plattform

Lotus Development hat mit der Mannesmann TeleCommerce-Tochter Andate eine strategische Allianz geschlossen. Mit dieser Kooperation wollen beide Unternehmen den Application-Service-Providing-Markt (ASP) erschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Application Service Provider (ASP) stellt Andate Anwendungen zur Verfügung, die über das Internet gemietet werden können. Dabei zahlen Anwender nur die Benutzung der für sie relevanten Applikationen. Die Kosten für Hardware, Software, Installationen und Upgrades entfallen daher komplett.

Stellenmarkt
  1. Leuze electronic GmbH + Co. KG, Owen bei Kirchheim Teck
  2. cbb-Software GmbH, Stuttgart

Im Rahmen der strategischen Allianz nutzt Andate das seit kurzem verfügbare Lotus ASP Solution Pack (ASP SP) als Plattform für seine ASP-Dienstleistungen. Das ASP SP enthält bereits vorgefertigte Anwendungen "ready-to-rent" und bietet ASP-Anbietern wie Andate die Möglichkeit, mehreren Unternehmen Kopien einer einzigen Anwendung auf einer einzigen Serverinfrastruktur anzubieten.

Zudem betreibt Andate das ASP-Business vom Rechenzentrum der Mannesmann TeleCommerce aus, das auf Basis einer Kooperation mit IBM in das IBM Hosting Advantage Partner Program aufgenommen wurde. Vor dem Hintergrund dieses Programms werden Rechenzentren im Hinblick auf ihre ASP-Fähigkeit geprüft und zertifiziert. Andate wird auf diese Weise zu einem von IBM empfohlenen ASP für Domino-basierende Lösungen und kann so sein Produkt-Portfolio schneller erweitern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /