• IT-Karriere:
  • Services:

Bandai macht Nintendos Game Boy Advance Konkurrenz

Farbfähige Handheld-Spielekonsole WonderSwan Color angekündigt

Der japanische Spielzeughersteller Bandai wird noch in diesem Jahr mit der Handheld-Spielekonsole "WonderSwan Color" Nintendos Game Boy Advance Konkurrenz machen. Bandais Handheld-Konsole wird ebenfalls ein Farbdisplay und Internetfähigkeiten besitzen. Darüber hinaus kann sie mit Sonys PlayStation 2 verbunden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

WonderSwan Color v. Bandai
WonderSwan Color v. Bandai
Das zum Vorgänger WonderSwan kompatible 16-Bit-Gerät kann auf seinem 2,8"-LCD maximal 4.096 Farben gleichzeitig darstellen und verfügt über eine USB-Schnittstelle. Über selbige können Peripheriegeräte oder die PlayStation 2 angeschlossen werden. Unter den angekündigten Spieletiteln findet sich auch ein spezieller Final-Fantasy-Teil, den Square Soft für den WonderSwan Color kreiert hat.

Während Nintendos Game Boy Color in Japan erst im März 2001 erscheint, wird Bandais WonderSwan Color dort bereits Ende dieses Jahres in verschiedenen Farben zu kaufen sein. Dafür wird Nintendo bereits im Sommer in den USA und Europa ausliefern, während Bandais WonderSwan Color erst im Herbst erscheinen wird. Preislich liegt der WonderSwan Color mit 6.800,- Yen (ca. 140,- DM) unter den 9.800,- (ca. 200,- DM) Yen des Game Boy Advance.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alphacool NexXxos ST30 240mm Radiator für 38,49€, Alphacool NexXxos XT45 360mm XFlow...
  2. (u. a. Soundcore Life P2 Bluetooth Earbuds mit Geräuschisolierung, 40 Stunden Akkulaufzeit, IPX7...
  3. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons, Kopfhörer von August günstiger...
  4. 90 Tage gratis (danach 12,99€ monatlich für Prime-Mitglieder - jederzeit kündbar)

Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
    •  /